Gasheizung fängt bei Bauarbeiten Feuer: Zwei Verletzte, ein Toter!

Halberstadt - Am Donnerstagmorgen kam es im Landkreis Harz zu einem Großeinsatz der Feuerwehr wegen einer brennenden Heizung. Eine Person kam dabei ums Leben, zwei weitere wurden verletzt.

In einem Fachwerkhaus im Harz kam es am Morgen zu einem Brand.
In einem Fachwerkhaus im Harz kam es am Morgen zu einem Brand.  © Matthias Bein/dpa

Gegen 9.20 Uhr sei ein mit Gas betriebenes Heizgerät in dem unbewohnten, noch im Bau befindlichen Fachwerkhaus in der Voigtei in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) in Brand geraten.

Erste Meldungen, dass es zu einer Explosion gekommen sei, konnte die Polizei am Nachmittag nicht bestätigen. Diese Erkenntnis hätten sofort eingeleitete Ermittlungen ergeben.

Zwei Männer im Alter von 47 und 55 Jahren wurden durch den Vorfall verletzt, einer von ihnen schwer. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.

Männliche Leiche unweit von Tram-Haltestelle entdeckt: Rechtsmedizin vor Ort
Sachsen-Anhalt Männliche Leiche unweit von Tram-Haltestelle entdeckt: Rechtsmedizin vor Ort

Ein weiterer 52-Jähriger zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er daran verstarb. Die Feuerwehr hatte die drei zuvor aus dem Haus retten müssen.

Durch was das Feuer ausgelöst wurde, ist derzeit völlig unklar, teilte das Polizeirevier Harz mit, es hätte sich aber um einen Arbeitsunfall gehandelt. Weitere Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Das Gebäude wurde beschlagnahmt.

Die Voigtei war zwischen den Straßen Am Burcharditor und Trillgasse für Personen-, Fahrzeug- und Nahverkehr komplett gesperrt, konnte aber inzwischen wieder freigegeben werden, hieß es.

Eine Person kam dabei ums Leben, zwei weitere wurden verletzt.
Eine Person kam dabei ums Leben, zwei weitere wurden verletzt.  © Matthias Bein/dpa

Umliegende Häuser seien von dem Vorfall nicht gefährdet. Die Substanz des beschädigten Gebäudes sei nicht beeinträchtigt.

Originalmeldung von 10.31 Uhr, zuletzt aktualisiert um 15.17 Uhr.

Titelfoto: Matthias Bein/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: