Vogtland: Vermissten-Suche beendet

Pausa-Mühltroff - Seit Montag wird der 34-jährige Christian aus Pausa-Mühltroff im Vogtland vermisst.

Wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigt, wurde der 34-Jährige gefunden.
Wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigt, wurde der 34-Jährige gefunden.  © -/Verkehrspolizei Moskau/dpa

Er wurde laut Polizei zuletzt am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr in seiner Wohnung an der Lutherstraße gesehen.

"Er verabschiedete sich von seiner Frau, die in der Annahme war, dass ihr Mann auf Arbeit fährt. Dort erschien er jedoch an diesem Tag nicht", heißt es weiter.

Der 34-Jährige war mit einem schwarzen VW T5-Bus mit dem amtlichen Kennzeichen V-TA 99 unterwegs.

Schwere Unfälle mit Verletzten im Vogtland
Vogtland Nachrichten Schwere Unfälle mit Verletzten im Vogtland

Seitdem er die Wohnung verließ, ist Christian verschwunden.

Der Vermisste wird folgendermaßen beschrieben:

  • 1,73 Meter groß
  • 80 kg schwer
  • schlanker Körperbau
  • kurze, braune, glatte Haare
  • braune Augen
  • Kinnbart
  • akzentfreie Aussprache
  • gepflegtes Äußeres und Business-Kleidung

Es ist nicht ausgeschlossen, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet.

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Christian geben können oder sein Fahrzeug gesehen haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 zu melden.

Update: 7. September, 19.45 Uhr

Wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigte, wurde die Suche nach dem vermissten 34-Jährigen beendet.

Titelfoto: -/Verkehrspolizei Moskau/dpa

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: