Sechs Verletzte nach Unfall im Vogtland: Fahranfängerin (18) betrunken

Markneukirchen - Bei einem Unfall auf der B283 in Markneukirchen (Vogtlandkreis) sind sechs Menschen schwer verletzt worden - darunter mehrere Jugendliche.

Bei einem Unfall auf der B283 sind am Montag sechs Menschen verletzt worden. (Symbolbild)
Bei einem Unfall auf der B283 sind am Montag sechs Menschen verletzt worden. (Symbolbild)  © 123RF/chalabala

Eine 18-jährige Fahrerin stieß am Montagabend gegen 18.15 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache mit dem Auto einer 34-Jährigen zusammen, teilte die Polizei mit.

Bei der Kollision wurden die Fahranfängerin, ihr gleichaltriger Beifahrer, drei weitere Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren und die 34-Jährige schwer verletzt. Sie alle wurden in Krankenhäuser gebracht.

Die 18-jährige Fahrerin soll den Angaben zufolge Alkohol getrunken haben und die drei Jugendlichen auf ihrer Rückbank sollen nicht angeschnallt gewesen sein.

Diese Summe kam beim Sachsenring Charity Run zusammen
Vogtland Diese Summe kam beim Sachsenring Charity Run zusammen

Die B283 war für drei Stunden voll gesperrt.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Zwickau ermittelt aufgrund der Alkoholisierung der Audifahrerin wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Titelfoto: 123RF/chalabala

Mehr zum Thema Vogtland: