Unfall im Vogtland: Audi-Fahrerin erfasst Mädchen (9)

Plauen - Am Samstagabend kam es in Plauen (Vogtland) zu einem heftigen Unfall.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.
Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.  © Igor Pastierovic

Gegen 18.40 Uhr war eine 36-jährige Audi-Fahrerin auf der Pausier Straße stadteinwärts unterwegs und fuhr an der Straßenbahnhaltestelle Seumestraße vorbei.

Wie die Polizei mitteilte, überquerte in dem Moment ein neunjähriges Mädchen die Straße. Als es von der Haltestelleninsel auf die anderen Straßenseite in Richtung Netto Markt lief, wurde sie von dem auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Audi erfasst.

Das Mädchen wurde durch den Unfall verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Audi der Deutschen entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro.

Versuchtes Tötungsdelikt: Schwerstverletzter Jugendlicher gefunden
Vogtland Versuchtes Tötungsdelikt: Schwerstverletzter Jugendlicher gefunden

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen.

Wer hat den Unfall beobachtet? Die Verkehrspolizei Reichenbach nimmt alle sachdienlichen Informationen unter folgender Telefonnummer entgegen: 03765 500.

Titelfoto: Igor Pastierovic

Mehr zum Thema Vogtland: