Vogtland: Mann wirft Steine von Brücke auf Straße

Plauen - Schrecksekunde für mehrere Autofahrer und eine Fußgängerin: Am Montagabend flogen faustgroße Steine von einer Brücke in Plauen (Vogtland).

Ein Mann (20) warf am Montagabend mehrere Steine von einer Brücke in Plauen. Die Polizei ermittelt nun gegen den 20-Jährigen.
Ein Mann (20) warf am Montagabend mehrere Steine von einer Brücke in Plauen. Die Polizei ermittelt nun gegen den 20-Jährigen.  © 123rf/Angela Rohde, 123rf/tor00722

Laut Polizei warf ein Mann (20) gegen 21 Uhr die Steine von einer Bahnbrücke auf die Reichenbacher Straße.

"Mehrere Fahrzeuge mussten dadurch eine Gefahrenbremsung einleiten und zum Teil stehenbleiben", so ein Polizeisprecher.

Und: Offenbar warf der 20-Jährige auch gezielt in Richtung einer Fußgängerin, die glücklicherweise nicht verletzt wurde. Auch Autos wurden nicht getroffen.

Überfall auf Versicherungs-Büro: Mitarbeiter trickst Täter aus
Vogtland Überfall auf Versicherungs-Büro: Mitarbeiter trickst Täter aus

Trotzdem: Die Polizei ermittelt nun gegen den Deutschen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Wer die Steinwürfe beobachtet hat, sollte sich ich beim Polizeirevier in Plauen unter der Nummer 03741/140 melden.

Titelfoto: 123rf/Angela Rohde, 123rf/tor00722

Mehr zum Thema Vogtland: