Nach 21 Jahren: Diese Vogtländerin (32) will Plauens OB beerben

Plauen - Folgt Plauen dem Zwickauer Modell? Nach der überraschenden Wahl der parteilosen Kandidatin Constance Arndt (43) zur Oberbürgermeisterin in der Muldestadt tritt auch in Plauen eine junge, dynamische und parteilose Frau als OB-Kandidatin an: Silvia Queck-Hänel (32).

Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer (60, FDP) tritt im Sommer nach 21 Jahren ab.
Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer (60, FDP) tritt im Sommer nach 21 Jahren ab.  © Klaus Jedlicka

Die gebürtige Vogtländerin will Nachfolgerin von OB Ralf Oberdorfer (60, FDP) werden, der seinen Rückzug nach 21 Jahren im Amt angekündigt hat.

Bisher steht Kulturbürgermeister Steffen Zenner (50, CDU) als Kandidat fest. Der Stadtverbands-Parteitag hatte ihn mit 89,5 Prozent der Stimmen nominiert.

Doch auch der unterlegene CDU-Kandidat Ingo Eckardt (49), Ortsvorsteher von Kauschwitz, überlegt, als Einzelkandidat anzutreten, ebenso Lars Buchmann (41, parteilos), Hobby-Historiker und Facebook-Blogger aus Plauen.

Mit Vollgas tritt nun Silvia Queck-Hänel ins Rampenlicht. Die Verwaltungsangestellte - aktuell Fachbereichsleiterin in Glauchau - überzeugt mit der E-Mail-Adresse "dieOB" und der überraschenden Ansage: "Verwaltung macht Spaß!"

Eine Oberbürgermeisterin gestalte das Leben von morgen. Darum wolle sie Bürger in Entscheidungen einbinden, Zusammenhalt in den Stadtteilen fördern.

"Außerdem rufe ich alle Plauener auf, mein Wahlprogramm mitzuschreiben - per Mail, Brief, Telefon, auf meiner Homepage, bei YouTube, Facebook, Instagram oder WhatsApp."

Will hoch hinaus bei der Wahl am 13. Juni: Silvia Queck-Hänel (32) tritt als parteilose Oberbürgermeister-Kandidatin in Plauen an.
Will hoch hinaus bei der Wahl am 13. Juni: Silvia Queck-Hänel (32) tritt als parteilose Oberbürgermeister-Kandidatin in Plauen an.  © privat

Bei Stadtrat Thomas Fiedler (52, SPD) hat Silvia Queck-Hänel schon gewirkt: "Ein sehr sozialer Mensch. Ich denke, wir könnten sie unterstützen." Die Plauener OB-Wahl soll am 13. Juni 2021 stattfinden.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0