Unfall auf der Kreuzung: Dacia und Skoda krachen ineinander

Zittau - Am Dienstagvormittag kam es auf der Theodor-Körner-Allee in Zittau zu einem Verkehrsunfall. Zwei Autos krachten dabei ineinander.

Der Dacia steht auf dem Fußweg und ist vom Unfall gezeichnet.
Der Dacia steht auf dem Fußweg und ist vom Unfall gezeichnet.  © xcitepress

Gegen 10.10 Uhr kollidierte ein Skoda ersten Informationen zufolge wohl beim Versuch, links auf die Breite Straße abzubiegen, mit einem braunen Dacia.

Wohl übersah der Skoda-Fahrer den Dacia.

Im Anschluss an die Kollision krachte der Dacia in ein Geländer.

Wiktoria (†16) im Garagenkomplex erstochen: Die Polizei jagt den Mörder
Sachsen Wiktoria (†16) im Garagenkomplex erstochen: Die Polizei jagt den Mörder

Nach Aussage der Polizeidirektion Görlitz war das Fahrzeug im Anschluss nicht mehr fahrtüchtig.

Verletzt wurde niemand.

20.000 Euro Schaden, Ermittlungen dauern an

Auch der Skoda wurde durch den Unfall in Mitleidenschaft gezogen.
Auch der Skoda wurde durch den Unfall in Mitleidenschaft gezogen.  © xcitepress

Der Sachschaden ist auf etwa 20.000 Euro taxiert worden.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Sachsen: