Unfall im Erzgebirge: Auto kracht gegen Hauswand, 18-Jähriger schwer verletzt

Annaberg-Buchholz - Heftiger Crash in Annaberg-Buchholz (Erzgebirge)!

In Annaberg-Buchholz krachte ein VW Polo gegen eine Hauswand.
In Annaberg-Buchholz krachte ein VW Polo gegen eine Hauswand.  © André März

In der Nacht zu Sonntag war ein VW-Fahrer (18) auf der Großen Kirchgasse unterwegs. Er hielt an und ließ mehrere Personen aussteigen.

Danach kam der 18-Jährige mit seinem Auto von der Straße ab und krachte gegen eine Hauswand.

"Bei dem Unfall wurde die Fahrer schwer verletzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Die Beifahrerin (19) wurde leicht verletzt", teilte die Polizei mit.

Wohnmobil-Diebe versauen den Sachsen ihren Urlaub!
Sachsen Wohnmobil-Diebe versauen den Sachsen ihren Urlaub!

Bei dem Crash entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Im Einsatz waren neben zwei Rettungswagen, einem Notarzt und der Polizei auch 26 Kameraden der Feuerwehren Annaberg und Buchholz.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Erstmeldung: 23. Juni, 10.38 Uhr, zuletzt aktualisiert: 12.14 Uhr

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Sachsen Unfall: