Auto kracht in Gegenverkehr: 27-Jährige schwer verletzt, 20.000 Euro Schaden

Langenweißbach - Heftiger Unfall am Mittwoch in Langenweißbach (Landkreis Zwickau)!

Bei einem Unfall in Langenweißbach wurden zwei Frauen verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Unfall in Langenweißbach wurden zwei Frauen verletzt. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Wie die Polizei mitteilte, war eine Hyundai-Fahrerin (35) gegen 15.15 Uhr auf der Hauptstraße in Langenweißbach aus Richtung Schneeberg kommend unterwegs.

Dann geriet sie aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit nach links und krachte frontal in einen Renault, der ihr entgegenkam.

Die 27-jährige Renault-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt, die 35-Jährige leicht.

Heftiger Crash an Sachsen-Thüringen-Grenze: Audi und Mercedes knallen frontal zusammen
Zwickau Heftiger Crash an Sachsen-Thüringen-Grenze: Audi und Mercedes knallen frontal zusammen

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, außerdem wurde ein Strommast beschädigt.

Bei dem Crash entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Zwickau: