Carport in Flammen: Drei Autos komplett abgefackelt!

Kirchberg - Am Montagabend brannte in Kirchberg (Landkreis Zwickau) ein Carport - drei Autos fackelten dadurch komplett ab!

Völlig niedergebrannt! Ein Carport in Kirchberg (Landkreis Zwickau) ging in Flammen auf - die Feuerwehr konnte den Unterstand nicht mehr retten.
Völlig niedergebrannt! Ein Carport in Kirchberg (Landkreis Zwickau) ging in Flammen auf - die Feuerwehr konnte den Unterstand nicht mehr retten.  © Niko Mutschmann

Gegen 22 Uhr rückte die Feuerwehr in die Kurt-Eisner-Straße aus. Dort stand ein Carport in Flammen.

Sofort begannen die Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten, jedoch konnten drei Autos - ein Mitsubishi L 200, ein Mercedes CLK 320 und ein Renault Twingo - nicht mehr gerettet werden.

"Der Carport und alle drei Autos wurden durch die Flammen vollständig zerstört", so ein Polizeisprecher.

Dramatischer Unfall in Zwickau: Rentner erfasst Ehefrau
Zwickau Dramatischer Unfall in Zwickau: Rentner erfasst Ehefrau

Aktuell ist ein Brandursachenermittler vor Ort. Er soll nun herausfinden, wie es zum verheerenden Feuer kommen konnte.

Zum Sachschaden kann die Polizei derzeit noch nichts sagen.

Ein Bild der Zerstörung: Drei Autos, die unter dem Carport abgestellt waren, fackelten komplett ab.
Ein Bild der Zerstörung: Drei Autos, die unter dem Carport abgestellt waren, fackelten komplett ab.  © Niko Mutschmann

Zeugen, die in der Kurt-Eisner-Straße verdächtige Personen gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion unter der Nummer 0375/4284480 in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Zwickau: