Kontroll-Offensive: Polizei jagt Zweirad-Sünder

Zwickau - Der Mai ist gekommen, die Polizisten schlagen auf: Die Polizei Zwickau hat den Mai zum Kontrollmonat für Zweiräder aller Art erhoben.

Polizeihauptkommissar Patrick Franke (40) schaut sich ein E-Bike an. Radfahrer im Zwickauer Land und Vogtland müssen mit Kontrollen rechnen.
Polizeihauptkommissar Patrick Franke (40) schaut sich ein E-Bike an. Radfahrer im Zwickauer Land und Vogtland müssen mit Kontrollen rechnen.  © Ralph Kunz

"Es wird täglich Kontrollen in den Revieren geben, an festen Punkten und mit Fahrzeugen. Dazu kommt eine Großkontrolle", sagte Sprecherin Christina Friedrich (36).

Die Kontrollen haben nicht nur mit der neuen Saison zu tun. Es gibt auch immer mehr Fahrräder, viele mit elektrischem Antrieb, und einen Rekordbestand an Motorrädern - fast 200.000 sind in Sachsen zugelassen. Hinzu kommen die E-Roller. Umso wichtiger sei die gegenseitige Rücksichtnahme im Verkehr.

Die Polizei werde in den Landkreisen Zwickau und Vogtland darauf achten, dass die Zweiräder den Vorschriften entsprechen. Sind Licht, Reifen, Bremsen und Rahmen in Ordnung? Dröhnt der Auspuff zu laut?

Simson-Fahrerin kracht mit VW zusammen und wird schwer verletzt
Zwickau Simson-Fahrerin kracht mit VW zusammen und wird schwer verletzt

Bei Fahrradfahrern hat die Polizei auch das Verhalten im Visier - Geisterfahrer, Biker mit Kopfhörern oder Handys, Rotlichtverstöße oder fehlende Rücksichtnahme gegenüber Fußgängern "werden angesprochen, gegebenenfalls auch bestraft", kündigt Christina Friedrich an.

Auch motorisierte Zweiräder stehen im Fokus.
Auch motorisierte Zweiräder stehen im Fokus.  © Ralph Kunz
Die Zwickauer Polizei kontrolliert im Mai Zweiradfahrer aller Art.
Die Zwickauer Polizei kontrolliert im Mai Zweiradfahrer aller Art.  © IMAGO/Tim Oelbermann

Ein wichtiges Feld sind Umbauten von Kleinkrafträdern.

Auch Auto- und Lkw-Fahrer stehen im Blickpunkt. Dabei geht es um Sicherheitsabstände und den Schulterblick beim Abbiegen.

Christina Friedrich: "Je mehr Menschen sich die Verkehrswege teilen, umso wichtiger ist die gegenseitige Rücksichtnahme – und das gilt nicht nur im Mai."

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Zwickau: