Steine von Brücke auf Straße geworfen: Geschoss trifft Frontscheibe

Hartenstein - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Hartenstein (Landkreis Zwickau)!

Unbekannte warfen Steine von einer Brücke auf die S255. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall. (Symbolbild)
Unbekannte warfen Steine von einer Brücke auf die S255. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei mitteilte, haben am Freitagmittag auf der S255, Aue - Hartenstein Unbekannte von einer Wildbrücke Steine auf die Fahrbahn geworfen.

Dabei wurde ein vorbeifahrender Fiat getroffen und an der Frontscheibe beschädigt.

Glücklicherweise wurde die 20-jährige Fahrerin nicht verletzt.

Sächsischer Graffiti-Künstler Tasso zaubert gruseliges Motiv
Zwickau Sächsischer Graffiti-Künstler Tasso zaubert gruseliges Motiv

Am Fiat entstand Sachschaden von 500 Euro.

Die Polizei sucht zu dem Vorfall Zeugen. Wer hat auf der Wildbrücke im Bereich Paulusackerstraße verdächtige Personen gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in Werdau unter der Telefonnummer 03761/7020 entgegen.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Zwickau: