VW-Fahrerin (18) kommt betrunken von Straße ab: 10.000 Euro Schaden nach Crash

Remse - Eine 18-Jährige hat am Mittwochabend im Landkreis Zwickau einen Unfall gebaut.

Ein Atemalkoholtest bei der 18-jährigen Autofahrerin ergab 1,08 Promille. (Symbolbild)
Ein Atemalkoholtest bei der 18-jährigen Autofahrerin ergab 1,08 Promille. (Symbolbild)  © 123RF / Andriy Popov

Wie die Polizei mitteilte, war die VW-Fahrerin gegen 21.35 Uhr auf dem Meeraner Weg aus Richtung Remse in Richtung Pfaffroda unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam.

"Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,54 mg/l (1,08 Promille)", hieß es weiter.

Bei dem Crash wurde die 18-Jährige verletzt und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehr Hochwasserschutz für Glauchau durch weniger Deiche
Zwickau Mehr Hochwasserschutz für Glauchau durch weniger Deiche

Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Der Führerschein der jungen Frau wurde sichergestellt.

Das Auto musste abgeschleppt werden.

Titelfoto: 123RF / Andriy Popov

Mehr zum Thema Zwickau: