Rentnerin fährt seit 25 Jahren ohne Führerschein und wird nur durch Zufall erwischt

Waltershausen - Eine Rentnerin ist seit einem Vierteljahrhundert ohne Führerschein gefahren. Gemerkt hätte diesen Umstand wohl niemand, wenn da nicht dieser Unfall am Montagnachmittag gewesen wäre.

Die Dame besaß seit 25 Jahren keinen Führerschein mehr. Diese Tatsache hielt sie aber nicht davon ab, sich hinters Steuer zu setzen. (Symbolfoto)
Die Dame besaß seit 25 Jahren keinen Führerschein mehr. Diese Tatsache hielt sie aber nicht davon ab, sich hinters Steuer zu setzen. (Symbolfoto)  © Demy Becker/dpa

Die 74-Jährige war im Landkreis Gotha aus bislang noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet.

Laut Polizeiangaben fuhr die Seniorin mit ihrem Auto vom Waltershausener Ortsteil Fischbach in Richtung Kaltennordheim.

Als die Beamten der Meininger Polizei wenig später vor Ort eintrafen, stellte sich bei der Unfallaufnahme heraus, dass die Dame seit fast 25 Jahren keinen Führerschein besitzt.

Auffahrunfall in Erfurt: Insassen schwer verletzt, Autos mit Totalschaden
Thüringen Unfall Auffahrunfall in Erfurt: Insassen schwer verletzt, Autos mit Totalschaden

Neben der Unfallanzeige wurde deshalb auch noch eine Strafanzeige angefertigt.

Ohne den Unfall wäre die führerscheinlose Rentnerin den Beamten wohl gar nicht aufgefallen.

Titelfoto: Demy Becker/dpa

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: