Volkswagen fährt in Schulbus rein: Sechs Kinder verletzt

Buttstädt - Im Landkreis Sömmerda hat es am Donnerstagmorgen einen Unfall zwischen einem Volkswagen und einem Schulbus gegeben.

Durch den Unfall wurden mehrere Kinder verletzt. (Symbolfoto)
Durch den Unfall wurden mehrere Kinder verletzt. (Symbolfoto)  © Montage: Julian Stratenschulte/dpa, Roberto Pfeil/dpa

Ereignet hatte sich der Crash an einem Fußgängerüberweg in Buttstädt, wie die Polizei am Freitagmittag erklärte.

Der mit Kindern besetzte Schulbus hatte an dem Zebrastreifen halten müssen. Ein 24-Jähriger hatte dies jedoch zu spät bemerkt und war auf den Bus aufgefahren.

Durch den Zusammenstoß zogen sich sechs Kinder im Alter von elf bis 17 Jahren leichte Verletzungen zu.

Freilaufende Pferde in Unfall verwickelt: Ein Tier stirbt nach Zusammenstoß mit Opel
Thüringen Unfall Freilaufende Pferde in Unfall verwickelt: Ein Tier stirbt nach Zusammenstoß mit Opel

Der VW war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden auf 12.000 Euro.

Titelfoto: Montage: Julian Stratenschulte/dpa, Roberto Pfeil/dpa

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: