Promi-Paar baut sich Kapelle in eigenen Garten!

Vivienne Leis (39) und Tino
Taubert (53) freuen sich über
den Baufortschritt ihrer Kapelle.
Nächste Woche ist Richtfest.
Vivienne Leis (39) und Tino Taubert (53) freuen sich über den Baufortschritt ihrer Kapelle. Nächste Woche ist Richtfest.  © Andreas Kretschel

Callenberg - Zwei Romantiker verwirklichen ihren Traum: Vivienne Leis (39) und Tino Taubert (53) lassen auf ihrem Grundstück eine Renaissance-Kapelle bauen.

Am Montag schwebte der acht Meter hohe Turm mithilfe eines Krans auf den Dachstuhl.

Die Sängerin und der Pianist richten Hochzeiten aus und bauen sich dafür die perfekte Kulisse in ihrem 9000 Quadratmeter großen Park. „Im November wird hier die erste Trauung stattfinden“, freuen sich die Bauherren. Tino Taubert: „Am glücklichsten strahlte unser Zimmermann, der 50 Jahre lang Kirchtürme restaurierte und immer davon träumte, selbst mal einen neu zu bauen.“

Damit der Neubau auch den Zauber alter Kapellen verströmt, wird er mit Kirchenbänken aus über 400 Jahre altem Holz möbliert. Tino Taubert: „Das stammt von einer abgerissenen Almhütte in Österreich und wird zu bequemen Bänken geschreinert.“

Sobald die Kapelle vollendet ist, soll sie für standesamtliche Hochzeiten gewidmet werden. Selbst kirchliche Trauungen sollen möglich sein: „Dafür muss das Brautpaar einen Pfarrer finden, der die Kapelle für die Zeit der Zeremonie weiht.“ Und wenn mal keine Hochzeit zu feiern ist? Dann sind Besucher als Gäste eines Cafés willkommen, das im November eröffnen soll.

Titelfoto: Andreas Kretschel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0