Klasse! Silber und Bronze für deutsche Snowboarderinnen
Top
Opa (82) lässt Oma (77) schwer verletzt an Unfallstelle liegen
Neu
Frankfurt sagt Ekel-Schulklos endlich den Kampf an
Neu
Hat sich der Bachelor mit diesen Post längst verraten?
Neu
3.044

Rennwagen-Pleite kommt vor Gericht

Großenhain - Als Turbo gestartet, aber dann den Motor abgewürgt: Herbert F. (48) und Philipp W. (43) bauten einst in Großenhain den umjubelten Sportwagen YES!Roadster, waren der Liebling jeder Automesse. Aber sie fuhren ihre Firma an die Wand und stehen nun wegen Insolvenzverschleppung vorm Richter.
War 2006 der Star auf der AMI in Leipzig: der YES!Roadster 3.2 aus Großenhain.
War 2006 der Star auf der AMI in Leipzig: der YES!Roadster 3.2 aus Großenhain.

Von Steffi Suhr

Großenhain - Als Turbo gestartet, aber dann den Motor abgewürgt: Herbert F. (48) und Philipp W. (43) bauten einst in Großenhain den umjubelten Sportwagen YES!Roadster, waren der Liebling jeder Automesse.

Aber sie fuhren ihre Firma an die Wand und stehen nun wegen Insolvenzverschleppung vorm Richter.

„Wir waren eben unerfahren, hatten nicht mal einen kaufmännischen Leiter“, resümierte Herbert F., der mit Studiumkumpel Philipp W. den Roadster ab 2000 in Großenhain baute.

Sie hatten ein Auto entwickelt, das bis zu 355 PS stark war und in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 kam.

Die Ex-Firmenchefs Herbert F. (48, l.) und Philipp W. (43) nannten ihre Taten gestern selbst „Firlefanz“ und „Blödsinn“.
Die Ex-Firmenchefs Herbert F. (48, l.) und Philipp W. (43) nannten ihre Taten gestern selbst „Firlefanz“ und „Blödsinn“.

„Wir hatten damals ein Händlernetz in zwölf Ländern“, sagte Philipp W. „Und wir bemühten uns, Engpässe zu beseitigen.“

Diese „Engpässe“ waren laut Staatsanwalt aber gewaltig: Schon Ende 2006 war die Firma pleite, machte aber weiter. Bereits 2008 standen 850 000 Euro Forderungen in den Büchern. Statt Insolvenz anzumelden, jonglierten die Ingenieure aber wild mit Geldern, um die Firma zu retten.

Sie erschwindelten sie sich bei einer Sparkasse 300 000 Euro Kredit, weil sie der Bank als Sicherheit sechs YES!-Autos überschrieben. Die aber existierten nicht oder waren schon an Kunden verkauft.

Um Steuern zu sparen, wurden dem Finanzamt gefälschte Kaufverträge für Verkäufe in Spanien vorgelegt.

Obendrein nahm sich Herbert F. aus der klammen Firmenkasse 17 000 Euro für private Zwecke. „Damit habe ich aber Gläubiger bedient“, beteuerte der Angeklagte, der sich derzeit in der Privatinsolvenz befindet.

Die Großenhainer Firma ging in einer Gesellschaft in Edermünde auf. Nun wird der einstige „rasende Sachse“ in Hessen gebaut - unter komplett neuer Geschäftsführung. Urteil folgt.

Fotos: Ove Landgraf, dpa/Jan Woitas

Outing von Star-DJ Felix Jaehn: "Stehe auch auf Jungs"
Neu
Das Ding wird ein Selbstläufer! Erzgebirger erfinden wärmende Sohlen
Neu
Sportwagen überschlägt sich nach riskantem Überholen: Zwei Schwerverletzte
2.764
Nach Özdemir-Wutrede: Heftige Kritik an AfD
2.586
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.882
Anzeige
Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
2.726
Update
Deutscher Wanderer stürzt auf Teneriffa in den Tod
2.806
Mädchen (11) steigen aus Schulbus aus: Tot!
10.821
66-jährige Kita-Leiterin zockte 28.000 Euro ab
287
NPD-Politiker auf Satire reingefallen?
3.689
Mann macht Pipi-Pause, dann kracht es
3.931
Keine Lust auf Sex? Diese gefährlichen Krankheiten könnten der Grund sein
5.571
Prozess um "Sex-Sklavin": Angeklagte verurteilt, Richter "erschüttert"
434
Verplappert! Dieser deutsche Hollywood-Star hat heimlich geheiratet
2.485
Filmte Johannas mutmaßlicher Mörder weitere potentielle Opfer?
2.516
Haftstrafen für zwei Männer die 22-Jährigen fast zu Tode schlugen!
3.108
Update
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.783
Anzeige
Als Bus-Insassen aus dem Fenster schauen, sehen sie Schreckliches
10.925
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
3.155
Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
2.096
Erschossenes Osmanen-Mitglied: Jetzt wird gegen SEK-Beamten ermittelt
1.541
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
788
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
1.816
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
8.709
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
2.385
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
1.738
Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
5.405
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
2.096
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
4.608
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
2.626
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
5.443
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
2.180
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
343
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
6.799
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
4.992
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
4.756
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
157
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
4.878
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
115
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
3.067
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
2.109
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
799
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
3.058
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
288
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
2.582
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
4.364
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
216
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
5.238
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
4.273
Skandal auf Disney Channel: Folge mit Sexlied "Doggy" gesperrt
2.040