Traumhochzeit von Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig: Fans sind stinksauer!

Berlin - Die Fans von Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig sind stinksauer: Monatelang freuten sie sich auf die Traumhochzeit des GZSZ-Stars und seiner Freundin. Jetzt war es endlich soweit - doch die Sache hat einen Haken.

Jörn Schlönvoigt (32) und seine Hanna Weig (22) sind jetzt Mann und Frau.
Jörn Schlönvoigt (32) und seine Hanna Weig (22) sind jetzt Mann und Frau.  © Instagram/Jörn Schlönvoigt

Während das Paar - und besonders die 22-Jährige Braut - normalerweise jeden Schnipsel ihres Lebens in den sozialen Netzwerken breittragen, gab es vom schönsten Tag ihres Lebens auf Instagram kaum Eindrücke. Und das hat einen einfachen Grund: Der 32-Jährige und seine frisch gebackene Ehefrau haben die Rechte an ihren Hochzeitsfotos an das Bunte-Magazin verkauft.

Wer also einen Blick auf das wunderschöne Kleid und die traumhafte Location erhaschen will, muss zum Kiosk und dafür blechen. Was in der Promiwelt eigentlich nicht unüblich ist, stößt vielen Fans sauer auf.

  • "Die verkaufen doch alles (...) Wirklich schade"
  • "Irgendwann verliert das Ganze einfach an Glaubwürdigkeit. Was man nicht alles fürs Geld macht..."
  • "Finds total blöd seine Hochzeit so zu vermarkten... Aber naja, jedem das seine"
  • "Vorher deine Fans an jedem Pups teilhaben lassen und jetzt deine Hochzeit verkaufen"

... lauten nur einige Kommentare enttäuschter Follower.

Aber wer weiß, vielleicht dürfen Jörn und Hanna ja doch bald noch den ein oder anderen Einblick gewähren.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0