Das ändert sich ab August bei der CVAG

Chemnitz - Nutzer von Bussen und Bahnen in Chemnitz aufgepasst, ab Mittwoch ändern sich die Ticketpreise.

Ab 1. August gelten bei der CVAG neue Ticketpreise.
Ab 1. August gelten bei der CVAG neue Ticketpreise.  © Harry Härtel/Haertelpress

Seit der letzten Fahrpreisanpassung sind zwei Jahre vergangen und nun dreht der Nahverkehr wieder an der Preisschraube.

"Es erfolgt eine relativ gleichmäßige Preisanhebung über das gesamte Sortiment", teilt die CVAG mit. Die gute Nachricht: die Tageskarten (eine Person) in allen Preisstufen bleiben gleich. Auch beim Seniorenticket und der Schülerverbundkarte ändert sich nichts.

Das ändert sich ab morgen:

  • die Gülitgkeit der Einzelfahrten im "Kleinen Stadtverkehr" verringert sich von 60 auf 45 Minuten
  • Tarfizonen 15 (Werdau) und 16 (Zwickau) werden angepasst
  • das Schüler-Ferien-Ticket heißt ab 2019 "Feienticket VMS + VVV"
  • die Beförderungsbedingungen der sächsische Verkehrsverbünde wird vereinheitlicht

Das passiert mit den alten Tickets:

  • Ticketarten, bei denen sich nichts ändert, können weiterhin genutzt werden
  • Einzelfahrten und Tageskarten zum alten Preis gelten noch den ganzen August
  • 4-Fahrten-Karten zum alten Preis sind noch bis 31. Oktober gültig
  • Wochen- und Monatskarten, die bis 31. Juli 2018 entwertet werden, gelten bis zum Ablauf der zeitlichen Gültigkeit
© Screenshot/CVAG

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0