Bewaffneter Irrer auf der Flucht! Hardy G. soll sich in Limbach-Oberfrohna verschanzt haben 112.673
Fix! FC Bayern leiht Álvaro Odriozola bis Saisonende aus Top
BVB vor Rekord-Coup? Dortmund wirbt wohl um dieses Mega-Talent (17)! Top
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 15.522 Anzeige
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren Neu
112.673

Bewaffneter Irrer auf der Flucht! Hardy G. soll sich in Limbach-Oberfrohna verschanzt haben

Großaufgebot der Polizei: Such nach bewaffnetem Hardy G. in Sachsen

Das Landgericht Chemnitz hat die Öffentlichkeitsfahndung genehmigt. Mit einem Foto wird nun nach dem bewaffneten 29-Jährigen gefahndet.

Limbach-Oberfrohna - Seit Sonntag ist ein Irrer in Limbach-Oberfrohna und Chemnitz unterwegs, er ist bewaffnet.

Schwer bewaffnete Polizisten sichern seit Sonntag die Umgebung des Wohnhauses der bedrohten Familie. Nach dem irren Stalker wird verzweifelt gesucht.
Schwer bewaffnete Polizisten sichern seit Sonntag die Umgebung des Wohnhauses der bedrohten Familie. Nach dem irren Stalker wird verzweifelt gesucht.

Er will Rache an seiner Ex-Freundin und deren Familie - die Polizei ist in höchster Alarmbereitschaft, die Familie wurde in Sicherheit gebracht (TAG24 berichtete).

Der Mann ist Vorsitzender in einem Schützenverein in der Region. Nach TAG24-Informationen wurde ihm bereits die Waffenbesitzkarte abgenommen - Zugriff auf Waffen hatte er offenbar trotzdem.

Letztmalig wurde der Gesuchte am Sonntag, gegen 9.45 Uhr, im Chemnitzer Stadtzentrum gesehen. Doch trotz des Einsatzes eines Hubschraubers, Spezial-Suchhunden und rund 230 Polizisten fehlt immer noch jede Spur zu dem gefährlichen Mann.

Zuletzt suchten mehr als 100 Beamte in einem Waldgebiet an der A4 bei Pleißa nach dem 29-Jährigen.

Das Landgericht Chemnitz hat nun einer Öffentlichkeitsfahndung nach Hardy G. zugestimmt.

Wer Hardy G. sieht oder antrifft, sollte umgehend den Notruf 110 wählen!

Außerdem bittet die Polizei den Gesuchten, sich zu melden.

Zeugenhinweise zum Aufenthalt des Gesuchten nimmt auch die Chemnitzer Kriminalpolizei unter der Rufnummer 03713873445 entgegen.

Update 22.28 Uhr: Noch immer befindet sich der mutmaßlich bewaffnete 29-Jährige auf der Flucht.

Seit 19.00 Uhr ist die Limbacher Innenstadt etwa einen Kilometer um die Turmpassage weiträumig durch mehrere hundert Polizei- Kräfte abgesperrt. In dem alten Postgebäude hinter der Passage soll sich der Gesuchte nach unbestätigten Erkenntnissen verstecken. Es ist im Laufe der Nacht eventuell mit Maßnahmen durch ein SEK zu rechnen.

Die Polizei hat die Innenstadt abgesperrt.
Die Polizei hat die Innenstadt abgesperrt.

Update 21.58 Uhr:

Die Polizei bereitet sich auf eine lange Nacht vor. Teilweise werden jetzt Besatzungen ausgetauscht. Das Gebiet ist weiträumig abgesperrt. Inzwischen wurde das SEK angefordert. Wann die Spezialkräfte eintreffen, ist noch nicht bekannt.

Ein Polizeisprecher: "Es ist weiterhin unklar, ob der Mann in dem Postgebäude ist."

Die Straßen leeren sich langsam. Viele Anwohner sind bei Bekannten und Verwandten untergekommen.

Update 21.32 Uhr:

Einzelne Bewohner dürfen im äußeren Bereich in ihre Wohnung, unter anderem, um ihre Kinder herauszuholen und bei Bekannten unterzubringen.

Es gehen weiter Hinweise ein, wo der Gesuchte auch noch gesehen sein soll. Noch immer ist absolut unklar, ob er sich im Postgebäude verschanzt.

Update 20.30 Uhr:

Die Suche konzentriert sich jetzt auf ein Gebäude hinter der Passage. In der Innenstadt sind mehrere Straßenzüge gesperrt, Schaulustige stehen an den Absperrungen.

Die Polizei ist in der Innenstadt mit einem Großaufgebot im Einsatz.
Die Polizei ist in der Innenstadt mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Update 20.17 Uhr:

Die Polizei hat das ehemalige Einkaufszentrum "Turmpassage" mitten in Limbach-Oberfrohna abgesperrt. Hier soll Hardy G. gesehen worden sein. Ein Polizesprecher: "Wir gehen jedem Hinweis nach." Die Suche im Wald an der A4 ist ohne Erfolg geblieben.

Aktuell soll sich im Center nur ein Fitnesstudio befinden. Laut TAG24-Informationen geht der Betrieb im Studio weiter. Es darf nur niemand ans Fenster. Außerdem darf das Studio nur in Richtung Marktplatz verlassen werden.

Die Polizei hat das Center "Turmpassage" abgesperrt.
Die Polizei hat das Center "Turmpassage" abgesperrt.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress, Ronny Licht, privat

Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 20.579 Anzeige
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus Neu
You-Tube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? Neu
Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) 1.499 Anzeige
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört Neu
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße Neu
Traurige Gewissheit: Vermisster tot im Wald aufgefunden Neu
Kölner Gericht verbietet Tina Turner-Plakat: Das ist der Grund Neu
Mann bettelt Kinder an, dann packt er eines am Arm... Neu
GZSZ: Folgen des Balkon-Sturzes? Was ist denn mit deiner Hand passiert, Felix van Deventer? Neu
Zum Dahinschmelzen! Diese Nachricht verzückt die Fans von Daniela Katzenberger Neu
Aus und vorbei: Darum kommt Kaufland nicht nach Australien Neu
RB Leipzig holt sich Torwart-Talent aus Spanien Neu
Stromausfall und zerstörte Autos: Suff-Fahrerin hinterlässt Bild der Verwüstung Neu
Nach Biathlon-Weltcup in Oberhof: Norweger erheben massive Kritik Neu
Nach Dschungelcamp-Rausschmiss: Jetzt spricht sexy Anastasiya Neu
Finale Staffel? So lange soll Babylon Berlin noch weitergehen Neu
Zoos reagieren nach neuem Vogelgrippe-Fall in Deutschland Neu
Vegetarierin bestellt Gemüse-Burger bei McDonald's, doch sie erhält etwas anderes Neu
Life-Hacks von Sasha Sasse: So wirst Du Mr. Germany! Neu
Heftig: Dieselskandal kostet Daimler nochmals 1,5 Milliarden! Neu
Weiterer Transfer beim FC Bayern? Spieler wünschen sich Ex-FCB-Star zurück Neu
Schimpansen überlebten Zoo-Brand in Krefeld: So geht es ihnen jetzt 1.339
"Größte Angst meines Lebens": Diesen Tag wird Bachelor-Babe Sam nie vergessen 756
Jämmerliches Miauen: Diese Katze war sechs Tage in einem Spalt gefangen! 1.989
Nächster Neuzugang? Hertha will Leipzigs Cunha 1.907
Messer-Attacke im Flüchtlingsheim! 26-Jähriger sticht im Streit zu 3.567
Süße Fitness-Bloggerin geht mutigen Schritt: So sieht sie ungeschminkt aus 3.870
Sawsan Chebli (41) ist schwanger: Ihr Kind wird 47 Cousins und Cousinen haben 3.077
"Hochzeit auf den ersten Blick": Werden Philipp und Melissa von den anderen Paaren gemieden? 1.525
3,4 Millionen Autos weltweit betroffen: Toyota vor Mega-Rückruf! 1.724
Panik vor Coronavirus: Schon neun Tote, erster Fall in den USA! Gefahr jetzt auch bei uns? 2.196
Hatte auch Bekannter von Franco A. Kontakte zur rechten Szene? Ex-KSK-Soldat vor Gericht 720
Fuchs absichtlich getötet: Polizisten überfahren verletztes Tier 2.216
Hüttengaudi im Vergleich: So viel musst Du beim Après-Ski blechen 3.870
Bordell, Dominastudio, Strich: Aus dem Leben von Sex-Arbeiterinnen 2.102
Schwerer Unfall: Auto kracht in Laster, Fahrer eingeklemmt 286
Weltkriegsbombe legt "Alex" lahm: Sprengung in Grunewald 227 Update
TV-Show "Salonfähig - Wer macht schöner?": Neue VOX-Doku startet in Sachsen 1.341
Ausgezeichnet! So wehrt sich eine sächsische Kleinstadt gegen Nazis 2.879
WhatsApp für Bauern? Das kann der Messenger für Landwirte 697
Zwei Arbeiter sterben qualvoll bei Arbeitsunfall auf Mülldeponie 6.494
GZSZ-Ausstieg? Ulrike Frank ganz offen über Serientod: Wie ist die Zukunft von Katrin Flemming? 5.388
"Zwischen Tüll und Tränen"-Star Uwe Herrmann sucht Frauen in Unterwäsche 3.482
Kugel statt Kohle: Auto-"Käufer" schoss Händler nieder 2.535
Frau behauptet: Zapfpistolen sind blanker Sexismus! 6.153
Mysteriöser Fluss in Israel entdeckt 2.687
Männergruppe reißt Mann seine Freundin weg und vergewaltigt sie 17.812
Mode-Legende Jean Paul Gaultier verabschiedet sich 505