Nachbar will Haustür öffnen und entdeckt totes Kind an Klinke

Mit Gewalt musste der Nachbar die Tür öffnen und machte grausige Entdeckung.
Mit Gewalt musste der Nachbar die Tür öffnen und machte grausige Entdeckung.  © 123RF

Scarborough - Wie konnte es soweit kommen? Der tragische Tod eines kleinen Jungen macht einfach nur fassungslos. Beim Spielen erhängte sich der Fünfjährige an seinem Kapuzenpulli.

Wie der Mirror berichtet, tollte er mit seinem Kumpel in der Nähe eines Wohnkomplexes herum, immer wieder rannten die beiden ins Haus und wieder hinaus, holten neue Spielsachen.

Dann soll der Vorschüler mit seiner Kapuze an der Türklinke hängen geblieben sein. Er konnte sich nicht mehr befreuen, erstickte qualvoll.

Doch warum hat niemand etwas bemerkt? Der Vater (29) gab der Polizei gegenüber an, die Kinder vom Balkon aus beobachtet zu haben. Doch dann kam seine Frau nach Hause, er war abgelenkt. Und konnte so den Tod seines Sohnes nicht verhindern.

Erst ein Nachbar fand das leblose Kind.

Er wollte die Tür öffnen und machte die grausame Entdeckung. Jegliche Wiederbelebungsversuche scheiterten, ein sofort alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Kindes feststellen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0