30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu Top Schlager-Newcomer Ben Zucker: So geil war sein 1. Mal mit Helene Fischer Top Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! Top Schweden-Star bekommt Morddrohungen nach Foul an Werner Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 38.131 Anzeige
4.857

Dieser Apotheker gibt seine Karriere auf und kehrt zu den Wurzeln zurück

Ein Mann aus #Schneeberg war international erfolgreich als Apotheker. Doch dann kam alles anders.

Von Torsten Hilscher

Glücklich in der Heimat:
Das Apotheker-Ehepaar
Annekatrin (34) und
Andreas Schädlich (37).
Glücklich in der Heimat: Das Apotheker-Ehepaar Annekatrin (34) und Andreas Schädlich (37).

Schneeberg - Dies ist die Geschichte einer Heimkehr. Sie handelt von der Sehnsucht nach Wurzeln, dem Wunsch nach Sicherheit und der Heimat-Liebe zu Sachsen. Im Mittelpunkt: die junge Apothekerfamilie Schädlich aus Schneeberg.

Andreas Schädlich hat mit 37 Jahren bereits eine Menge erreicht. Er trägt einen Doktortitel, ist Vater, Ehemann und Besitzer zweier Apotheken in Sachsen.

Doch könnte er noch mehr sein: Er könnte als Forscher durch die Welt reisen, könnte eine Immobilie im Ausland haben, könnte in angesehenen Fachzeitschriften publizieren und auf wichtigen Kongressen mit wichtigen Kollegen zur Zukunft der Pharmazie parlieren. Aber Schädlich hat sich für seine Heimat entschieden; für das sächsische Schneeberg. Doch der Reihe nach.

"Ich bin in Schneeberg aufgewachsen", beginnt Schädlich seine Geschichte. Hier ging er zur Schule, hier machte er 1999 sein Abitur. Dann das Pharmazie-Studium in Halle. Sein Vater, ein Apotheker, hatte früher die Adler-Apotheke in Schneeberg und im Ortsteil Neustädtel die Löwen-Apotheke betrieben, dann 1990 die Löwen-Apotheke erworben.

1995 kam die Schneeberger Merkur-Apotheke hinzu. Mit an Bord die Mutter, von Beruf Pharmazie-Ingenieur. Obwohl eigentlich immer klar gewesen sei, dass Andreas nach dem Abschluss des Studiums sofort zurückkomme und die elterlichen "Läden" übernimmt, habe er in Halle sein Herz für die Forschung entdeckt. "Denn die Pharma-Welt schien mir zu unsicher", so Schädlich junior.

Er schloss ans Staatsexamen also noch das Diplom an und baute nach weiteren fünf Jahren seine Promotion!

Und dann war da noch dieses bildhübsche Argument: Annekatrin, aus der inzwischen Frau Schädlich (34) wurde. Eine gebürtige Leipzigerin.

Annekatrin Schädlich
(34) berät
eine Kundin.
Annekatrin Schädlich (34) berät eine Kundin.

Auch beruflich spielte der junge Gelehrte schnell in der Oberliga: Weil er seine Abschlüsse in Englisch verfasst hatte und den Doktortitel mit summa cum laude, also ausgezeichnet ablegte, standen ihm alle Türen offen. Für den DAX-Konzern Fresenius Kabi reiste er als Qualitätsmanager durch die Welt. Denn die Pharma-Firma hat 44 Werke über den Globus verstreut.

"Meist war ich in Manchester", so Schädlich. "Aber: Man sieht das Land nur aus dem Auto. Flugzeug, Firma, Hotel."

Diese "starke Reisetätigkeit", aber vor allem die Aussicht, für eine Professorenkarriere doch besser im Ausland anzuheuern, viel mit Drittmitteleinwerbung befasst zu sein und eben fern der Heimat, hat ein Umdenken bewirkt. Dabei wären Südafrika, Chile oder natürlich das Mekka aller Forscher, die USA, drin gewesen.

Das junge Paar blieb in Deutschland. Zunächst in Frankfurt am Main. Klar, weil auch dort sich die Pharmawelt trifft, und weil dort die Schwiegereltern lebten.

Spätestens als die erste Tochter kam, dachte das Paar nochmals nach. Hauskauf? In Frankfurt unmöglich, die Mieten: utopisch. Arbeitsweg? Jeden Tag im Stau. Lebensqualität? Hektik, kaum Grün.

In Schneeberg hingegen warteten zwei gut geführte Apotheken auf den Generationenwechsel. "Und im besten Sinne Tradition, Heimat, Werte." Gar nicht zu reden vom endlos grünen Umfeld.

Nun ist er zurück. Seit 2016 führt er die elterlichen Läden, einmal die Woche vertritt er einen Kollegen in einem Pharmaunternehmen in Jena. "Wieder in der Qualitätskontrolle. Das ist eine gute Abwechslung." Unterdessen kümmern sich die Großeltern um die inzwischen zwei Kinder.

Trotzdem, vermisst er nicht die weite Welt in der Provinz? „Das ist hier keine Provinz! Das ist eine gute Mischung. Wir haben Kitas, Schulen, das Gymnasium. Nach Zwickau sind es 20 Minuten“, so der Apotheker. "Ich bereue keinen Schritt."

Fotos: Klaus Jedlicka

Trennung bei den Beckhams! Aber es ist nicht so, wie ihr denkt Neu Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen Neu
Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 Neu Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.776 Anzeige Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen Neu 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle Neu
Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen Neu Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni Neu Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast Neu Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie Neu Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! Neu Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! Neu Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 12.765 Anzeige Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel Neu NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil Neu Krasse Neuerung! Das hat Justizministerin Barley mit WhatsApp vor 1.688 Horror-Unfall auf A6: Citroen überschlägt sich, Fahrer (71) tot 2.268 Aggressiver Hund beißt Postbotin ins Gesicht 1.036 Diese Frau ist süchtig nach Schönheits-OPs und das sieht man ihr auch an! 2.204 Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 22.634 Anzeige Schusswaffen-Alarm auf Rummel: Polizei rückt an 266 Auto rast in Hauswand: Fahrer stirbt in Flammen 1.781 Verein bestätigt: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 410 Lebensgefahr! 25-Jähriger nach Streit in Disko niedergestochen 3.836 Bäder müssen schließen, weil die Bademeister fehlen 1.101 Giftige Schlange!? Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden 2.471 Mückenalarm trotz Dauerhitze: Hier wird es besonders schlimm 1.206 Sportflugzeug verunglückt beim Start 252 Heftiger Frontalcrash: 23-Jähriger stirbt, Mann und Frau schwerverletzt 3.817 Oh es riecht gut: Diese Gemeinde will "Duftort" werden! 1.188 Ärger um Online-Auktion: Boris Becker will seine Pokale retten 2.143 Schrecklich: Hat ein Vater sein Baby geschüttelt, bis es blind und behindert wurde? 24.565 Horror! Lkw kracht in Linienbus, fünf Menschen verletzt 2.974 Update "Keine Wahl!" Schäuble droht Seehofer mit Entlassung durch Kanzlerin Merkel 7.049 Hüpf, hüpf, hüpf: Polizei sucht nach Känguru 1.035 So emotional gedenkt eine Ex-Viva-Moderatorin ihres Senders 1.624 Lässt kroosartiges Tor deutschen WM-Knoten platzen? 2.993 Wirtschaft warnt vor zu großer Erhöhung des Mindestlohns 1.949 Waffen-Alarm: Panzerfaust und Maschinengewehr bei Teenager gefunden 3.289 So entspannt sich Helene Fischer vor ihren Konzerten 3.030 Mann feiert deutschen WM-Sieg und wird verprügelt 15.860 Das Baby ist da! Beim fünften Kind erlebt Brigitte Nielsen eine Premiere 8.379 Diese Stadt setzt weiterhin auf eklige Wildpinkel-Fallen 5.868 Lack und Leder: Hunderte Fetischisten kamen aufs "Folterschiff" 5.983 Hochzeitskorso auf der Autobahn macht Probleme 1.018 Deutsche Wanderin (32) stürzt 60 Meter in den Tod 4.053 Heftige Explosion in Wohnhaus: Menschen rennen um ihr Leben 9.594 Update Irre Prämien: So viel soll Stürmer Lasogga beim HSV verdienen 1.772