Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

TOP

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

NEU

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

NEU

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
27.490

Schock bei der Parkeisenbahn: Junge über Jahre missbraucht

Einfach ungeheuerlich! Der Traum vieler kleiner Jungs wurde für diesen zum absoluten Alptraum.

Von Anneke Müller

Die Parkeisenbahn steht unter Druck. Ein Fall sexuellen Missbrauchs 
erschüttert die Elternschaft.
Die Parkeisenbahn steht unter Druck. Ein Fall sexuellen Missbrauchs erschüttert die Elternschaft.

Dresden - Es ist die Faszination vieler Kinder, die Leidenschaft Schaffner und Weichensteller zu sein, noch bevor man das Erwachsenenalter erreicht hat. Gerade hier soll es nun zu einem furchtbaren Fall des Kindesmissbrauches gekommen sein. Eltern und Förderverein sind schockiert.

Besonders erschütternd: Ein Mitarbeiter (38) der Parkeisenbahn soll einen Jungen über Jahre missbraucht haben. Tatort waren die Räumlichkeiten an der Ostra-Allee, in denen die Modelleisenbahnanlage der Parkeisenbahner steht. Erst im April 2016 hatte sich der Junge bei der Polizei offenbart, es kam zur Anzeige, wie Polzeisprecher Thomas Geithner (42) gegenüber TAG24 bestätigt.

Aber zur Rechenschaft kann der Täter nicht mehr gezogen werden. Einen Monat nach der Strafanzeige nahm sich der Beschuldigte (Name ist der Redaktion bekannt) das Leben. "Das Ermittlungsverfahren wurde eingestellt, wegen des Todes des Beschuldigten", so Oberstaatsanwalt Claus Bogner (56).

Erst vergangenen Donnerstag lud die Staatliche Schlösser und Gärten GmbH zum Elternabend für Mütter und Väter der Parkeisenbahner. Laut Protokoll, das der Redaktion vorliegt, betonte Schlösser-Chef Striefler, dass der Missbrauchsfall sehr schwerwiegend ist. Ein Fragebogen zum Wohl der Kinder wurde verteilt. Die Frage steht im Raum: Sind noch mehr Kinder betroffen?

Parallel wird ein Kinderschutzkonzept zur Prävention sexueller Gewalt ausgearbeitet, dass heute vorgestellt werden soll. Schlösserland-Sprecher Uli Kretzschmar betonte: "Wir arbeiten an dem Konzept". Auf Nachfrage zu dem konkreten Missbrauchsfall wollte er gestern nichts sagen.

Die Dresdner Parkeisenbahn rollt seit 1950 durch den Großen Garten und befördert jährlich bis zu 250 000 Fahrgäste. Die Ausbildung zum Parkeisenbahner beginnt jedes Jahr für etwa 40 Viert- und Fünftklässler im September. Sie lernen, wie die Eisenbahn funktioniert und üben Durchsagen. Derzeit sind rund 200 Parkeisenbahner im Dienst.

Schlösserland-Chef Christian Striefler (54) bezeichnete den bekannt 
gewordenen Fall als sehr schwerwiegend.
Schlösserland-Chef Christian Striefler (54) bezeichnete den bekannt gewordenen Fall als sehr schwerwiegend.

Fotos: Norbert Neumann, Holm Helis

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

NEU

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

1.746

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

5.418

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

2.635

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

632

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

7.663

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

1.461

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

1.478

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

1.859

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

3.363

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

3.217

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

5.644

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

1.456

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

2.611

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

2.445

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

4.365
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

570

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

1.926

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

7.773

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

882

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.254

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.058

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

13.685

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

18.657

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

6.846

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.018

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.111

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.709

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

4.001

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

6.771

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

8.850

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

10.619

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

3.295

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.923

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.372

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

3.124

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.965

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

9.450

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

14.483

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

6.677

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.146