Mann gerät unter S-Bahn und stirbt
Neu
GZSZ-Star bittet die Fans um Hilfe
Neu
Leiche bei Löscharbeiten nach Wohnungsbrand gefunden
Neu
War es ein Brandanschlag? Staatsschutz ermittelt nach Großbrand
Neu
28.492

Schock bei der Parkeisenbahn: Junge über Jahre missbraucht

Einfach ungeheuerlich! Der Traum vieler kleiner Jungs wurde für diesen zum absoluten Alptraum.

Von Anneke Müller

Die Parkeisenbahn steht unter Druck. Ein Fall sexuellen Missbrauchs 
erschüttert die Elternschaft.
Die Parkeisenbahn steht unter Druck. Ein Fall sexuellen Missbrauchs erschüttert die Elternschaft.

Dresden - Es ist die Faszination vieler Kinder, die Leidenschaft Schaffner und Weichensteller zu sein, noch bevor man das Erwachsenenalter erreicht hat. Gerade hier soll es nun zu einem furchtbaren Fall des Kindesmissbrauches gekommen sein. Eltern und Förderverein sind schockiert.

Besonders erschütternd: Ein Mitarbeiter (38) der Parkeisenbahn soll einen Jungen über Jahre missbraucht haben. Tatort waren die Räumlichkeiten an der Ostra-Allee, in denen die Modelleisenbahnanlage der Parkeisenbahner steht. Erst im April 2016 hatte sich der Junge bei der Polizei offenbart, es kam zur Anzeige, wie Polzeisprecher Thomas Geithner (42) gegenüber TAG24 bestätigt.

Aber zur Rechenschaft kann der Täter nicht mehr gezogen werden. Einen Monat nach der Strafanzeige nahm sich der Beschuldigte (Name ist der Redaktion bekannt) das Leben. "Das Ermittlungsverfahren wurde eingestellt, wegen des Todes des Beschuldigten", so Oberstaatsanwalt Claus Bogner (56).

Erst vergangenen Donnerstag lud die Staatliche Schlösser und Gärten GmbH zum Elternabend für Mütter und Väter der Parkeisenbahner. Laut Protokoll, das der Redaktion vorliegt, betonte Schlösser-Chef Striefler, dass der Missbrauchsfall sehr schwerwiegend ist. Ein Fragebogen zum Wohl der Kinder wurde verteilt. Die Frage steht im Raum: Sind noch mehr Kinder betroffen?

Parallel wird ein Kinderschutzkonzept zur Prävention sexueller Gewalt ausgearbeitet, dass heute vorgestellt werden soll. Schlösserland-Sprecher Uli Kretzschmar betonte: "Wir arbeiten an dem Konzept". Auf Nachfrage zu dem konkreten Missbrauchsfall wollte er gestern nichts sagen.

Die Dresdner Parkeisenbahn rollt seit 1950 durch den Großen Garten und befördert jährlich bis zu 250 000 Fahrgäste. Die Ausbildung zum Parkeisenbahner beginnt jedes Jahr für etwa 40 Viert- und Fünftklässler im September. Sie lernen, wie die Eisenbahn funktioniert und üben Durchsagen. Derzeit sind rund 200 Parkeisenbahner im Dienst.

Schlösserland-Chef Christian Striefler (54) bezeichnete den bekannt 
gewordenen Fall als sehr schwerwiegend.
Schlösserland-Chef Christian Striefler (54) bezeichnete den bekannt gewordenen Fall als sehr schwerwiegend.

Fotos: Norbert Neumann, Holm Helis

Tödlicher Teenager-Streit! Alles nur wegen etwas Sauce?
Neu
Hollywood-Star mit 67 noch mal im Playboy!
Neu
Juso-Chef Kühnert will in Erfurt Stimmung gegen die GroKo machen
Neu
Erst Gold dann Fahne: Das sagt der Kölner-Haie-Star vorm Olympia-Finale
Neu
Streit ums Blaue! AfD verklagt Frauke Petry
Neu
Thüringens Ex-Landesvater verrät, was ihn an den Wessis stört
Neu
Autsch! Dealer macht schon seit 38 (!) Tagen kein "großes Geschäft"
Neu
Update
Nach Drohungen: AfD-Prominenz muss Treffen absagen
Neu
Sexy Emily Ratajkowski ist vom Markt
Neu
"Welle antisemitischer Exzesse": Warnung an Polen vor Imageschaden
Neu
Dresden ist besser bestückt: In dieser Statistik ist Leipzig nur unteres Mittelmaß
Neu
Frau sticht sich die Augen aus, um nicht in die Hölle zu kommen
Neu
Schlimmes Geständnis: Das mag der "Ladykracher"-Star überhaupt nicht an Köln
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.339
Anzeige
Flammenmeer in Frankfurt nach Banken-Crash!
Neu
Von Straßenbahn erfasst und mitgeschleift: Frau stirbt!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.941
Anzeige
Bundesregierung lockert Lärmschutz zur Fußball-WM
278
Wir mögen's heiß! Gia Genevieve ist die neue Marilyn Monroe
856
Anzeige und offener Brief gegen den Pinneberger Vielehen-Syrer
8.361
Glückliches Wiedersehen: Rapunzel kann endlich wieder heim
670
Studie zeigt: GroKo hat fast alle ihrer Versprechen von 2013 eingelöst
729
Aufregung bei Übertragung: Leute wollen von ARD wissen, was los ist
2.529
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
160
Update
Horror-Fund am Hafen! Angler entdeckt toten Mann in Fluss
1.575
Schnappt sich Leipzigerin wieder den Schönheits-Thron?
370
Kurt Biedenkopf: "PEGIDA ist keine Gefahr, AfD eine Belebung"
4.970
Autofahrer rast in Schule: Mindestens neun Kinder sterben
2.344
Katholischer Pfarrer (54) mit Regenschirm getötet?
1.749
Werden Knöllchen hier bald mit Hunde-Schutz verteilt?
811
Frauen gestehen, was sie beim Sex besonders hassen
5.307
Auf Rekord-Jagd! Tennis-Star kann Einmaliges erreichen
321
Er griff wehrlosen Rentner an: Polizei erschießt Hund!
1.143
In der Probezeit: Busfahrer rastet aus, beschimpft und schubst Fahrgast
178
Täter auf der Flucht! Groß-Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall
335
"Sterbenslangweilige Inszenierung" Schlechte Kritik für King Lear
65
Andrea Nahles schwört SPD-Mitglieder auf GroKo ein!
346
Trotz Blutspuren! Ließ Polizei brutalen Messerstecher wieder laufen?
272
25-Jährige Urlauberin von weißem Hai angegriffen
2.297
Schlimmste Kältewelle seit Jahren: Es wird eisiger als in Sibirien
23.886
"Tolle junge Leute" Sigmar Gabriel lobt SPD-Rebell Kevin Kühnert!
630
Kinder-Stress: Sara Kulka verhindert Eklat in Flugzeug
2.082
Streit unter Jugendlichen: Teenie (16) soll Mädchen (15) erstochen haben!
4.224
Besoffen und auf Koks mit Vollgas in Polizei-Auto gerast
2.128
Chinesischem Milliardär gehören nun 9,7 Prozent von Daimler
880
Deshalb sprengte sich Attentäter vor US-Botschaft in die Luft
1.429
Hier werden bald Abschiebe-Häftlinge "einziehen"
469
Bei Überfall auf Wache fünf Polizisten erschossen
1.637
Gigantischer DNA-Test soll Kindermörder überführen
1.593
Bei Netflix werdet ihr fürs Serien-Gucken bezahlt, aber es gibt einen Haken
1.281