Warum wird hier bitte ein Fahrrad abgeschleppt?

Das motorisierte Fahrrad wurde abgeschleppt.
Das motorisierte Fahrrad wurde abgeschleppt.  © Polizei Berlin

Berlin - Die Berliner Polizei entdeckte bei einer Verkehrskontrolle eine Juwel Marzahner Ingenieurskunst: Ein Fahrrad mit Hilfsmotor. Was in Zeiten der E-Bikes sich zunächst unspektakulär anhört, entpuppt sich aber als echter Hingucker.

Der Besitzer des Damenrades hatte nämlich am Gepäckträger einen Benzin-Rasenmähermotor angebaut. Auf der anderen Seite hing eine 5-Liter-Benzinkanister, quasi als Reservetank.

Die Antriebskraft des Motors wird über eine auf dem Reifen aufliegende Walze direkt auf das Rad übertragen. So erstaunlich dieser Einfallsreichtum für eine Motorisierung des Bikes auch ist, die Polizei nahm keine Rücksicht und ließ das für den Straßenverkehr nicht zugelassene Rasenmähermotorfahrrad abschleppen. Weil es samt Motor ziemlich schwer war, wurde dafür extra der Abschleppdienst angefordert.

Bei Twitter veröffentlichte die Polizei die Fotos von dem Gefährt mit dem alles sagenden Kommentar: "Ohne Worte".

Technik die begeistert.
Technik die begeistert.  © Polizei Berlin

Titelfoto: Polizei Berlin


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0