Hier versteckt sich Sachsens fiesester Blitzer!

Finden Ihr ihn? So versteckt
blitzte bei Sebnitz
das Ordnungsamt. Ordnungsamts-Chefin

Kerstin
Körne (re.).
Finden Ihr ihn? So versteckt blitzte bei Sebnitz das Ordnungsamt. Ordnungsamts-Chefin Kerstin Körne (re.).  © Daniel Förster / Repro: Daniel Förster

Sebnitz - Jetzt blitzen die auch noch aus dem Müll heraus! Versteckt im zu Abholung bereit stehenden Sperrmüll wurde diese Woche auf der Sebnitzer Straße in Altendorf Jagd auf Temposünder in einer 30er-Zone gemacht.

Es ist eigentlich kaum vorstellbar: Im zu Sebnitz gehörenden Ortsteil Altendorf lagerte am Mittwoch am Straßenrand Sperrmüll. Und: Gelegenheit macht Diebe. Doch in diesem Fall wurde nichts geklaut, sondern etwas hingestellt: Ein Tempo-Blitzer!

Der wurde nicht etwa nur neben den Sperrmüll gestellt, sondern fast schon detailverliebt mitten hinein platziert - inklusive im Vordergrund hübsch angerichtetem Kissen.

Die fatale Folge für alle Raser: „Bei einer Messzeit von 5 Stunden erfolgten 585 Durchfahrten. Dabei wurden 92 Überschreitungen festgestellt“, so Ordnungsamtsleiterin Kerstin Körner vom Landratsamt Sächsische Schweiz in Pirna - fast jeder sechste Fahrer.

Einen Tag später waren sowohl Müll als auch Blitzer verschwunden. Doch wer jetzt allzu große Hoffnung in die in die Jungs von der Müllabfuhr setzt, wird enttäuscht: Der Müll wurde zwar ordnungsgemäß entsorgt, der Blitzer war vorher aber bereits wieder abgebaut worden und am Berg zur Festung Königstein längst wieder im Einsatz.

Für die einen Abzocke, für die anderen eine Notwendigkeit: „Auf der Strecke wird trotz Tempolimits viel gerast. Wer sich ans Tempolimit hält, hat nichts zu befürchten“, sagt ein Anwohner.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0