Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten 1.947 Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt 242 MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.409 Anzeige Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen 785 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur heute sind viele Artikel stark reduziert 15.780 Anzeige
9.342

Kein Geld! Dieser sächsischen Ortschaft droht der Kahlschlag

Seifhennersdorf ist pleite: Wie geht es nun weiter?

Die Gemeinde Seifhennersdorf, das einst größte Industriedorf der DDR ist pleite. Die Spaßmaßnahmen in der Oberlausitz sind rigoros.

Von Hermann Tydecks

Seifhennersdorf - Seifhennersdorf in Finanznot: Das einst größte Industriedorf der DDR ist pleite. Bürgermeisterin Karin Berndt (61, parteilos) muss zu Sparmaßnahmen greifen, "die sich kein Mensch vorstellen kann". Freibad, Bibliothek und Museum stehen vor dem Aus.

Seifhennersdorf ist pleite.
Seifhennersdorf ist pleite.

"Wir stehen vor unlösbaren Aufgaben", sagt die hauptamtliche Bürgermeisterin der kleinen Stadt (3740 Einwohner) an der tschechischen Grenze. Im Haushalt (rund 7 Million Euro) klafft ein Loch von 1,8 Millionen Euro.

Grund: Die Gewerbesteuer-Einnahmen seien laut Bürgermeisterin zuletzt massiv gesunken, zudem belaste die Beseitigung der Mandau-Flutschäden von 2010 die Kassen der Kommune schwer.

Schon seit Jahren werde massiv gespart: "Wir haben kein Stadtfest mehr, bestellen weniger Bücher für die Bibliothek, verkürzen Öffnungszeiten", so Berndt. Doch selbst das reicht nicht mehr aus. "Die katastrophale Finanz-Situation zwingt uns zum Kahlschlag, zur Schließung öffentlicher Einrichtungen."

Betroffen das beliebte Freibad (26.300 Besucher 2016), Bibliothek und Museum. Wegen Kündigungsfristen werde der Betrieb wohl nur noch dieses Jahr aufrecht erhalten. Auch die Zuschüsse für Dutzende Vereine und die Jugendarbeit wurden gestrichen. Selbst ihr Bürgermeister-Gehalt würde Berndt gegen eine ehrenamtliche Aufwandsentschädigung tauschen. Dennoch bleibt ein Defizit von rund 900.000 Euro.

Seifhennersdorf bleibt nur eine Hoffnung: Laut Berndt haben Ministerpräsident Kretschmer, Finanzminister Haß und Landrat Lange Unterstützung signalisiert.

Für den Sommer ist nur ein Notbetrieb vorgesehen, 2019 soll das Seifhennersdorfer Freibad nach aktuellem Stand geschlossen bleiben.
Für den Sommer ist nur ein Notbetrieb vorgesehen, 2019 soll das Seifhennersdorfer Freibad nach aktuellem Stand geschlossen bleiben.
Seifhennersdorf ist pleite: Um Kosten zu sparen, würde die hauptamtliche Bürgermeisterin Karin Berndt (61, parteilos) ihr Gehalt sogar gegen ehrenamtliche Aufwandsentschädigung eintauschen.
Seifhennersdorf ist pleite: Um Kosten zu sparen, würde die hauptamtliche Bürgermeisterin Karin Berndt (61, parteilos) ihr Gehalt sogar gegen ehrenamtliche Aufwandsentschädigung eintauschen.

Neue Studie: So schlecht geht's vielen Kleinstädten in Sachsen

Unter der Schließung von kommunaler Einrichtung sind vor allem Kleinstädte, wie Großenhain betroffen.
Unter der Schließung von kommunaler Einrichtung sind vor allem Kleinstädte, wie Großenhain betroffen.

Nicht nur Seifhennersdorf blutet aus. Seit der Jahrtausendwende leiden zahlreiche Kleinstädte unter der Schließung kommunaler Einrichtungen. Dadurch sinkt die Lebensqualität, werden die Regionen für die Bevölkerung immer unattraktiver.

Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite Studie des Leipziger Leibniz-Institut für Länderkunde. Von 34 untersuchten Kleinstädten (10.000 bis 20.000 Einwohner) im Freistaat erlitten 14 einen "Bedeutungsverlust", da seit 2001 Krankenhäuser, Schulen, Verwaltungen oder Gerichte geschlossen wurden - etwa Aue, Großenhain oder Mittweide.

Keine einzige sächsische Kommune fuhr einen "Bedeutungsgewinn ein", der etwa mit dem Bau eines Gymnasiums erzielt werden kann. Einer der Gründe: Die Kreisgebietsreform 2008 und daraus resultierende Schließung örtlicher Verwaltungen und Gerichte.

Die Warnung der Studien-Autoren an die Politik: "Der gegenwärtige Rückzug des Staates aus der Fläche und die Ausdünnung stationärer Versorgungsangebote sind als kontraproduktiv zu bewerten. Ziel sollte vielmehr die Stärkung der Lebensqualität in den Kleinstädten sein."

Fotos: Marko Förster, Matthias Weber, Imago / Hanke

Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen 673 EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben 77 Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt 1.412 Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! 3.079 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 6.258 Anzeige AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da 2.734 Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück 715 Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr heute beide Konsolen günstig! 2.643 Anzeige Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert 707 Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen 185 Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! 1.534 Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 7.474 Anzeige Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! 1.860 Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! 4.008 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! 2.330 TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest 2.096 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.629 Anzeige Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge 4.604 Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? 1.462 MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 4.071 Anzeige Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? 1.160 Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt 478
Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz 1.162 Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 352 Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! 400 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 396 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 176 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 213 Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 1.699 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.846 Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! 1.032 Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! 2.372 Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! 2.338 Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer 1.785 Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen 161 Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! 2.588 Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt 1.915 Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag 5.052 Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn 1.441 Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt 253 Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt 180 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 2.220 Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" 2.189 Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde 8.840 Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz 60 Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch 7.111 Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? 1.066 "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans 3.174 Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! 16.844 Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 5.949 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 670 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 222