Frau (36) schickt Internetbekanntschaft Sex-Bilder und wird erpresst

Pritzwalk - Ende Juli lernte eine 36-jährige Frau aus Pritzwalk im Internet einen Mann kennen - mit unangenehmen Folgen für die Frau.

Die Frau schickte dem Mann freizügige Bilder und Videos.
Die Frau schickte dem Mann freizügige Bilder und Videos.  © 123RF

Demnach habe der Mann behauptet aus Paris zu stammen. Wenig später tauschten sie Telefonnummern aus um via WhatsApp kommunizieren zu können.

Sie begannen zu chatten und schickten sich dabei auch diverse Bilder und Videos mit sexuellem Inhalt. Etwa zehn Tage nach dem Kennenlernen bat er um 500 Euro, um eine Arztrechnung bezahlen zu können. Da sie sich in ihn verliebte, zahlte sie die Summe ohne weitere Fragen zu stellen.

Ihre Bekanntschaft forderte jedoch immer mehr Geld. Weil sie ihm nichts mehr zahlen wollte, begann er die 36-Jährige zu erpressen. Er drohte damit die eindeutigen Bilder und Videos zu veröffentlichen.

Zum Leidwesen der Frau setzte der Mann seine Drohung in die Tat um. Er hat eines der Videos ins Netz gestellt.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0