Sex im Gefängnis? Wärterin nach Affäre mit Knasti jetzt beim Militär

Hood County - Durch ein verbotenes Techtelmechtel mit einem Gefängnis-Insassen hat eine 23 Jahre alte Knast-Aufseherin im US-Bundesstaat Texas für Aufsehen gesorgt.

Von ihrem Vater wurde Rebecca Ruth Anderson (23) militärisch gedrillt.
Von ihrem Vater wurde Rebecca Ruth Anderson (23) militärisch gedrillt.  © Hood County Sheriffs Office

Rebecca Ruth Anderson wurde sogar festgenommen, nachdem ihre Affäre mit einem Häftling herauskam. Allerdings wurde die 23-Jährige nach Zahlung einer Kaution von 5000 Euro wieder freigelassen.

Wie People.com berichtet, wurde Anderson unter anderem von einem Ex-Freund vom Revier abgeholt.

"Es geht hier um mehr als nur, dass Rebecca Anderson Sex mit einem Insassen hatte und das ist das Ende der Geschichte", sagte ihr Anwalt Bill Walsh dem Magazin.

Seine Mandantin befände sich mittlerweile beim Militär.

Ohnehin sei sie von ihrem Vater militärisch erzogen worden, was so gar nicht zu jemandem passen würde, der ein solches Verbrechen begangen hätte.

Außerdem ärgert er sich, dass die junge Dame in den sozialen Medien bereits von vielen Leuten verurteilt worden wäre.

Schon 2018 trat die US-Amerikanerin von ihrem Job in der Haftanstalt zurück. Die Vorwürfe wurden erst Anfang diesen Jahres laut. Der Sheriff Roger Deeds zeigte "sich über die Situation" sehr enttäuscht.

"Ich toleriere keine Mitarbeiter, die gegen das Gesetz verstoßen", teilte Deeds in einer Erklärung mit.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0