Sex-Attacke auf 26-Jährige in Sachsen

Auf der Hainstraße wurde die Frau (26) am Morgen sexuelle belästigt. (Symbolbild)
Auf der Hainstraße wurde die Frau (26) am Morgen sexuelle belästigt. (Symbolbild)  © Heinz Patzig

Chemnitz - Am Sonntagmorgen ist auf dem Sonnenberg eine Frau (26) sexuell belästigt worden.

Gegen 7.45 Uhr war die 26-Jährige in der Hainstraße auf dem Weg in Richtung Innenstadt unterwegs. Nahe des ehemaligen Kinos "Europa" sprach ein 27-jähriger Marokkaner sie an. 

Wie die Frau gegenüber der Polizei Chemnitz angab, kümmerte sie sich nicht weiter um den Unbekannten. Der wiederum folgte ihr aber und bot ihr Alkohol und Zigaretten an. 

Plötzlich stellte sich der Tatverdächtige in ihren Weg, drängte sie auf Höhe einer Hofeinfahrt in eine Ecke. Dort soll er versucht haben, sie zu küssen, "berührte sie unsittlich" und zog blank. 

Die Frau rief um Hilfe, ein Passant wurde auf sie aufmerksam und alarmierte die Polizei. Noch am Tatort konnten die Beamten den Mann stellen und vorläufig festnehmen.

Er befindet sich inzwischen wieder auf freiem Fuß. Gegen ihn wird nun wegen sexueller Belästigung ermittelt.

Titelfoto: Heinz Patzig