Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

TOP

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
20.376

Der Riese von "Spuk unterm Riesenrad" ist tot

Berlin - Er gehörte zu den Schauspielstars und Kindheitshelden der DDR - Stefan Lisewski verstarb am Freitag mit 82 Jahren in Berlin.
Als Riese Otto wurde Stefan Lisewski (†82, r.) in "Spuk unterm Riesenrad" zum Kindheitsheld der DDR.
Als Riese Otto wurde Stefan Lisewski (†82, r.) in "Spuk unterm Riesenrad" zum Kindheitsheld der DDR.

Berlin - Er gehörte zu den Schauspielstars der DDR und zauberte als Riese in "Spuk unterm Riesenrad" unzähligen Kindern ein Lächeln ins Gesicht - Stefan Lisewski ist am Freitag mit 82 Jahren gestorben.

Das teilte das Berliner Ensemble nun mit. Mehr als 500 Mal verkörperte Lisewski dort den Mackie Messer in der "Dreigroschenoper". Er wirkte auch in anderen Brecht-Stücken, wie "Mutter Courage", "Die Gewehre der Frau Carrar", "Die Mutter", "Puntila" oder im "Kaukasischen Kreidekreis" mit.

Lisewski, geboren 1933 im polnischen Tczew, habe bis zuletzt in Bertolt Brechts "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" als Dogsborough auf der Bühne gestanden, wie eine Sprecherin des Ensembles sagte. Sein Handwerk hatte er an der Staatlichen Schauspielschule Berlin-Schöneweide gelernt.

Lisewski spielte noch zusammen mit Helene Weigel und Ernst Busch. Es war eine "tolle Zeit", erzählte er noch zu seinem 70. Geburtstag. Dank der vielen Auslandsgastspiele habe er, noch bevor die Mauer fiel, die "ganze Welt gesehen".

Der bärtige Schauspieler mit dem weißen Haar stand auch zahlreiche Male vor der Kamera: Unter anderem in der Defa-Verfilmung "Die Leiden des jungen Werthers" und in einigen "Polizeiruf 110"-Krimis.

Den Kindern der DDR wird er aber mit Sicherheit besonders als Riese Otto aus "Spuk unterm Riesenrad" (1978) in Erinnerung bleiben. Im gleichnamigen Theaterstück im Boulevardtheater Dresden übernahm Jürgen Mai (64) die Rolle.

Nun teilte das Berliner Ensemble mit, dass der Schauspieler am Freitag in Berlin verstarb.
Nun teilte das Berliner Ensemble mit, dass der Schauspieler am Freitag in Berlin verstarb.
Zwei Männer - eine Rolle. Jürgen Mai (63,r.) spielte in der Theaterversion von „Spuk unterm Riesenrad“ den Riesen Otto.
Zwei Männer - eine Rolle. Jürgen Mai (63,r.) spielte in der Theaterversion von „Spuk unterm Riesenrad“ den Riesen Otto.

Fotos: PR, Facebook/Jürgen Mai

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

NEU

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

NEU

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

NEU

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

NEU

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

NEU

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

2.985

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

2.563

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.188

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

1.726

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

4.775

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

3.081

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.180

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.611

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.541

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.541

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

8.401

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

13.160

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

858

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.396

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.109

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.043

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

6.609

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

14.999

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

801
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.435

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.340

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

8.789

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.465

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

610

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.273

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.063

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.723

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.290

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

403

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

229

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.719

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.781

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.213

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

7.075

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

468

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.276

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.862