Giovanni ist zurück bei "Let's Dance", doch dafür musste einer gehen

Neu

Nach wochenlangem Streit: Mädchen verbrennt Mitschülerin!

Neu

Schwerer Unfall! Straßenbahn erfasst Rolli-Fahrer

Neu

Staatsanwalt jagt Berliner Afd-Politiker

1.063
2.357

Schwester Anna ist Nonne aus Leidenschaft

Mit 24 packte sie ihre Koffer, verließ die Großstadt und ging ins Kloster. Wie es sich anfühlt, dort zu leben, hat sie uns erzählt... #StMarienthal
Für die Osternacht bringt die Ordensfrau das Prozessionskreuz aus der Sakristei in die Kirche.
Für die Osternacht bringt die Ordensfrau das Prozessionskreuz aus der Sakristei in die Kirche.

St. Marienthal - "Halleluja." Es ist Ostersonntag, der höchste Feiertag in der katholischen Kirche. Die Christusbräute im Ostritzer Kloster St. Marienthal preisen heute den Herrn, schmettern das Loblied in den höchsten Tönen und schäumen über vor Freude - fast so wie frisch gezapftes Klosterbräu. Eine der Nonnen aus der Zisterzienserinnen-Abtei ist Maria Anna Rademacher (37), kurz Schwester Anna genannt. Sie stimmt die Liturgie an.

Alles begann mit einem Praktikum. Im März 2003 packte die damals 24-jährige Berlinerin ihren Koffer ins Auto. "Ich brauchte einen Schnitt", erzählt sie. Es gab nichts mehr, das sie in der Großstadt hielt.

Auf der Suche nach einem festen Platz im Leben, kam sie nie so richtig an - weder beruflich noch privat. Die Kauffrau für Bürokommunikation tingelte von einem Job zum nächsten. Ob Call-Center oder Handwerksfirma, stets passte etwas nicht. "Ich konnte es nicht definieren." Die Unsicherheit zermürbte sie. Auch in der Liebe fand die junge Frau keinen Halt. Der Ex-Freund wählte den Freitod, als sie 19 Jahre alt war. Groß, hübsch, mit strahlenden Augen, verschenkte sie ein zweites Mal ihr Herz. Ein Engländer wurde die große Liebe ihres Lebens. Im fernen Berlin träumte sie zärtlich von einer Zukunft im britischen Devonshire.

"Ich liebe dieses Land. Cornwall sollte mein Zuhause werden." Doch es kam anders. Eines Tages riss der Kontakt ab. Seine Eltern erzählten ihr Wochen später von dem Autounfall. Er hatte nicht überlebt.

Angekommen in Marienthal, ließ sie sich auf den neuen Rhythmus ein. "Als ich das Praktikum antrat, wollte ich noch nicht in den Orden eintreten", erzählt sie. Doch irgendwie passte plötzlich alles, das Leben, der Ort. Schnell realisierte sie, dass Ordensschwestern "ganz normale Menschen" sind, die lachen, sich auch mal ärgern, schimpfen oder weinen. Der Entschluss, ins Kloster einzutreten, war bald gefasst. Während ihrer fünfjährigen Ausbildung lernte sie auch den Umgang mit der Enthaltsamkeit. Neben gregorianischen Chorälen, Ordensgeschichte und der Regel des Heiligen Benedikt stand im Generalat in Rom auch Psychologie auf dem Stundenplan.

Professor Amadeo Cencini damals: "Sexuelle Energien sind eine wichtige Triebfeder für den Menschen. Da kommt ihr definitiv nicht drum herum."

Neben dem Kloster St. Marienthal befindet sich der östlichste Weinberg Deutschlands. Zu den Osterfeiertagen öffnen die Winzer den Weinkeller zum Ausschank.
Neben dem Kloster St. Marienthal befindet sich der östlichste Weinberg Deutschlands. Zu den Osterfeiertagen öffnen die Winzer den Weinkeller zum Ausschank.

Dass Nonnen angeblich sexuell nicht ausgelastet sind, dieses Klischee empfindet Schwester Anna unterdessen als sehr überstrapaziert.

"Es ist ja nicht so, als würden wir ständig nur an unsere Sexualität denken! Im Gegenteil. Da wir uns bewusst auf geistliche Themen konzentrieren, kommt das Thema nur selten auf. Und falls doch, leiten wir unsere ‚Frühlingsgefühle‘ eben in andere Aktivitäten. Das geht wunderbar."

So kann man mit einem Hochgefühl ins Gebet gehen, sagt sie. Es ist womöglich der gleiche Eindruck, den andere beim Essen oder Tanzen gehen empfinden.

Doch Schwester Anna bleibt eine Frau. Und sie hört die biologische Uhr ticken. Wenn der Kinderwunsch in ihr aufflackert, macht sie sich die hormonellen, chemischen Prozesse ihres Körpers als Ursache bewusst. Das gehört zum Opfer. Für mehr Freiraum verzichtet Schwester Anna auf eine Familie. Unverständnis ärgert sie. "Zölibat heißt, wir bleiben offen für die Anrufe von Gott." Das Telefon kann jederzeit klingeln. Am anderen Ende der Strippe sind meist Menschen in Not. "Helfen ist unsere Berufung."

Beten gehört dazu, tagaus, tagein, schweigend allein oder gemeinsam im Chor, sieben Mal am Tag, für die großen Anliegen dieser Welt: Frieden, soziale Versorgung und Liebe. Von Gründonnerstag bis Ostersonntag wird es besonders feierlich. 40 Tage nach Aschermittwoch sind die Nonnen auf "Halleluja-Entzug".

Die Fastenzeit endet, Jesus ist auferstanden, die Kirche proppenvoll. Die Orgel stimmt den Hochfestton an. Je bedeutender die Feier, desto komplizierter die Melodie. Es ist Schwester Anna, die die erste Zeile singt. Die Schwestern stimmen ein, höher als sonst. Denn die Erweckung naht.

Schwester Anna fand ihre Berufung als Braut Christi im Kloster St. Marienthal.
Schwester Anna fand ihre Berufung als Braut Christi im Kloster St. Marienthal.

Was sind Zisterzienserinnen?

Die Zisterzienser sind 1098 aus den Benediktinern hervorgegangen.

Da die Benediktiner rein juristisch gesehen kein Orden im engeren Sinne sind, sondern eine Föderation rechtlich selbständiger Klöster, sind die Zisterzienser sogar der erste christliche Orden überhaupt.

Die Ostritzer Zisterzienserinnen-Abtei ist das älteste Frauenkloster in Deutschland, das seit seiner Gründung 1234 ununterbrochen besteht.

Doch der Orden hat Nachwuchssorgen.

Aktuell leben nur 13 Nonnen dort, die Kapazitäten reichen für 40.

Eine Bronzestatue vor dem Kloster St. Marienthal erinnert an Johannes Paul II. Durch die Beleuchtung der Tomatenreiferie in Bogatynia, Polen, ist zu den Abendstunden ein heller Schein zu sehen.
Eine Bronzestatue vor dem Kloster St. Marienthal erinnert an Johannes Paul II. Durch die Beleuchtung der Tomatenreiferie in Bogatynia, Polen, ist zu den Abendstunden ein heller Schein zu sehen.

Ein Kloster im „Oster-Stress“

Der Oster-Stress im Kloster St. Marienthal begann bereits Gründonnerstag mit der Fußwaschung durch Äbtissin Elisabeth Vaterodt. Die anschließende Festmesse widmete sich dem letzten Abendmahl.

Der Karfreitag mit der großen Gedenkfeier stand dann ganz im Zeichen der Kreuzigung.

Der Sonnabend war dem Totengedenken gewidmet. Bereits die gestrige Lichtfeier in der Osternacht stimmte auf den Ostersonntag ein, bevor heute um 9 Uhr die Glocken zur Messe läuten.

Den ganzen Tag über singen die Schwestern Lobgesänge.

Fotos: Steffen Füssel, DPA / Pawel Sosnowski

Mann erschlägt Spinne und löst damit Großeinsatz der Polizei aus

3.689

4,9 Promille: Sohn verprügelt im Vollsuff seine Mutter

1.364

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.930
Anzeige

GZSZ: Hat Chris doch noch eine Chance bei Sunny?

3.798

In diesen Städten wird weltweit am meisten gevögelt

7.480

AfD-Politiker klagt gegen seine eigene Fraktion

563

Vor Relegation: Fan-Aufmarsch in Wolfsburger Kaufhof

1.761

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.775
Anzeige

In diesem Haus wurde eine mumifizierte Leiche entdeckt

9.394

Unternehmer erschlägt Oma und Vater im Schrebergarten mit Beil

1.721

Mann stürzt auf Zugspitze 250 Meter in den Tod

1.434

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.124
Anzeige

Vor Pokalfinale: Eintracht-Profi wegen Tattoo suspendiert

6.345

Achtung! Dieses Jobangebot dürft Ihr auf keinen Fall annehmen

8.171

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

24.073
Anzeige

"will noch b*****" Darum bestellte ein Kebap-Kunde weder Knoblauch noch Zwiebeln

3.410

Wer hat den schönsten? Kendall und Kourtney im "Po-Kontest"

1.363

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

27.687
Anzeige

Bande aus Dealern und brutalen Islamisten zerschlagen

2.659

Einser-Schülerin fliegt von Schule, weil sie dieses Oberteil trug

5.891

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.043
Anzeige

Bayrischer Lehrer versucht 15-Jährige mit Sado-Maso-Text zu verführen

1.360

Mann bezahlt Pizza mit Bitcoins für heute rund 20 Millionen Dollar

3.029

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.643
Anzeige

40 Mio. Euro Beute: Geldtransporter auf Autobahn gestoppt und aufgesprengt

3.930

Kinder quälen süße Welpen fast zu Tode. Besitzerin prügelt auf Polizisten ein

12.377

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.982
Anzeige

Braut wird kurz nach der Hochzeit beim Dreier erwischt

6.626

Hafturteil gegen Messi bestätigt! Muss er jetzt wirklich ins Gefängnis?

1.996

Mehr als jeder vierte Berliner hat einen Migrationshintergrund

171

Dach stürzt bei Bauarbeiten ein: Mensch schwer verletzt!

3.026

Kommt jetzt die Null-Promille-Grenze für den Männertag?

5.394

Schockierendes Video: Hier prügeln sich zwei Lehrerinnen vor ihren Schülern

991

Weltpremiere auf Deutsch! Lena gelingt die Überraschung des Abends

3.855

Harte Hopp-Kritik: Rangnick hat Geld "mit vollen Händen ausgegeben"

1.769

Europa ruft: Doch wie gut ist die Hertha wirklich?

203

Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst

2.315

"In welchem Land sind wir hier?" Flüchtlinge winken Zoll aus Lkw zu

12.659

Stark! Bielefelderin bezwingt mit erst 26 den Mount Everest

732

Baby-Alarm! Dieser Pop-Star wird zum ersten Mal Papa

1.540

Neue Haarfarbe, neuer Mann? Sophia Thomalla bändelt wieder an

4.162

Ehekrach bei den Trumps? Melania will einfach nicht Händchenhalten

2.357

Ex-Dynamo-Trainer wird neuer Chef bei St. Pauli

3.523

Nach Terror-Anschlag in Manchester: Polizei nimmt drei Männer fest

844
Update

Er lag tot in einer Kiste! Wer kennt diesen Mann?

9.713

Regionalzug rast gegen Auto: 68-Jähriger schwer verletzt

1.994

Großeinsatz! Tötete ein Betrunkener seine Lebensgefährtin?

2.325

Schwangere Caroline Beil verrät Geschlecht ihres Kindes

3.487

Ende einer Ära: Arminia Bielefeld wechselt Stadionwurst

660

Die Zahlen sprechen für sich: Union kann stolz auf sich sein!

203

Bus stürzt 150 Meter in die Tiefe: Mindestens 20 Menschen sterben!

1.407

Wie wird das Wetter in Sachsen zu Himmelfahrt?

9.318

RB-Sportdirektor Ralf Rangnick ist "mit ganzem Herzen Leipziger"

1.000

Mann lässt sich neuen Penis transplantieren: Der muss allerdings tätowiert werden

8.185

Fake oder echt? Das hat es mit dem Null-Euro-Schein auf sich

12.604