Will Smith singt den offiziellen Song für die WM 2018 Top Bis 33 Grad und heftige Gewitter! So geht das Wetter weiter Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.862 Anzeige 3:1 gegen Karlsruhe! Bertram schießt Aue mit Dreierpack zum Klassenerhalt Top Update Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! Anzeige
2.779

Schwester Anna ist Nonne aus Leidenschaft

Mit 24 packte sie ihre Koffer, verließ die Großstadt und ging ins Kloster. Wie es sich anfühlt, dort zu leben, hat sie uns erzählt... #StMarienthal
Für die Osternacht bringt die Ordensfrau das Prozessionskreuz aus der Sakristei in die Kirche.
Für die Osternacht bringt die Ordensfrau das Prozessionskreuz aus der Sakristei in die Kirche.

St. Marienthal - "Halleluja." Es ist Ostersonntag, der höchste Feiertag in der katholischen Kirche. Die Christusbräute im Ostritzer Kloster St. Marienthal preisen heute den Herrn, schmettern das Loblied in den höchsten Tönen und schäumen über vor Freude - fast so wie frisch gezapftes Klosterbräu. Eine der Nonnen aus der Zisterzienserinnen-Abtei ist Maria Anna Rademacher (37), kurz Schwester Anna genannt. Sie stimmt die Liturgie an.

Alles begann mit einem Praktikum. Im März 2003 packte die damals 24-jährige Berlinerin ihren Koffer ins Auto. "Ich brauchte einen Schnitt", erzählt sie. Es gab nichts mehr, das sie in der Großstadt hielt.

Auf der Suche nach einem festen Platz im Leben, kam sie nie so richtig an - weder beruflich noch privat. Die Kauffrau für Bürokommunikation tingelte von einem Job zum nächsten. Ob Call-Center oder Handwerksfirma, stets passte etwas nicht. "Ich konnte es nicht definieren." Die Unsicherheit zermürbte sie. Auch in der Liebe fand die junge Frau keinen Halt. Der Ex-Freund wählte den Freitod, als sie 19 Jahre alt war. Groß, hübsch, mit strahlenden Augen, verschenkte sie ein zweites Mal ihr Herz. Ein Engländer wurde die große Liebe ihres Lebens. Im fernen Berlin träumte sie zärtlich von einer Zukunft im britischen Devonshire.

"Ich liebe dieses Land. Cornwall sollte mein Zuhause werden." Doch es kam anders. Eines Tages riss der Kontakt ab. Seine Eltern erzählten ihr Wochen später von dem Autounfall. Er hatte nicht überlebt.

Angekommen in Marienthal, ließ sie sich auf den neuen Rhythmus ein. "Als ich das Praktikum antrat, wollte ich noch nicht in den Orden eintreten", erzählt sie. Doch irgendwie passte plötzlich alles, das Leben, der Ort. Schnell realisierte sie, dass Ordensschwestern "ganz normale Menschen" sind, die lachen, sich auch mal ärgern, schimpfen oder weinen. Der Entschluss, ins Kloster einzutreten, war bald gefasst. Während ihrer fünfjährigen Ausbildung lernte sie auch den Umgang mit der Enthaltsamkeit. Neben gregorianischen Chorälen, Ordensgeschichte und der Regel des Heiligen Benedikt stand im Generalat in Rom auch Psychologie auf dem Stundenplan.

Professor Amadeo Cencini damals: "Sexuelle Energien sind eine wichtige Triebfeder für den Menschen. Da kommt ihr definitiv nicht drum herum."

Neben dem Kloster St. Marienthal befindet sich der östlichste Weinberg Deutschlands. Zu den Osterfeiertagen öffnen die Winzer den Weinkeller zum Ausschank.
Neben dem Kloster St. Marienthal befindet sich der östlichste Weinberg Deutschlands. Zu den Osterfeiertagen öffnen die Winzer den Weinkeller zum Ausschank.

Dass Nonnen angeblich sexuell nicht ausgelastet sind, dieses Klischee empfindet Schwester Anna unterdessen als sehr überstrapaziert.

"Es ist ja nicht so, als würden wir ständig nur an unsere Sexualität denken! Im Gegenteil. Da wir uns bewusst auf geistliche Themen konzentrieren, kommt das Thema nur selten auf. Und falls doch, leiten wir unsere ‚Frühlingsgefühle‘ eben in andere Aktivitäten. Das geht wunderbar."

So kann man mit einem Hochgefühl ins Gebet gehen, sagt sie. Es ist womöglich der gleiche Eindruck, den andere beim Essen oder Tanzen gehen empfinden.

Doch Schwester Anna bleibt eine Frau. Und sie hört die biologische Uhr ticken. Wenn der Kinderwunsch in ihr aufflackert, macht sie sich die hormonellen, chemischen Prozesse ihres Körpers als Ursache bewusst. Das gehört zum Opfer. Für mehr Freiraum verzichtet Schwester Anna auf eine Familie. Unverständnis ärgert sie. "Zölibat heißt, wir bleiben offen für die Anrufe von Gott." Das Telefon kann jederzeit klingeln. Am anderen Ende der Strippe sind meist Menschen in Not. "Helfen ist unsere Berufung."

Beten gehört dazu, tagaus, tagein, schweigend allein oder gemeinsam im Chor, sieben Mal am Tag, für die großen Anliegen dieser Welt: Frieden, soziale Versorgung und Liebe. Von Gründonnerstag bis Ostersonntag wird es besonders feierlich. 40 Tage nach Aschermittwoch sind die Nonnen auf "Halleluja-Entzug".

Die Fastenzeit endet, Jesus ist auferstanden, die Kirche proppenvoll. Die Orgel stimmt den Hochfestton an. Je bedeutender die Feier, desto komplizierter die Melodie. Es ist Schwester Anna, die die erste Zeile singt. Die Schwestern stimmen ein, höher als sonst. Denn die Erweckung naht.

Schwester Anna fand ihre Berufung als Braut Christi im Kloster St. Marienthal.
Schwester Anna fand ihre Berufung als Braut Christi im Kloster St. Marienthal.

Was sind Zisterzienserinnen?

Die Zisterzienser sind 1098 aus den Benediktinern hervorgegangen.

Da die Benediktiner rein juristisch gesehen kein Orden im engeren Sinne sind, sondern eine Föderation rechtlich selbständiger Klöster, sind die Zisterzienser sogar der erste christliche Orden überhaupt.

Die Ostritzer Zisterzienserinnen-Abtei ist das älteste Frauenkloster in Deutschland, das seit seiner Gründung 1234 ununterbrochen besteht.

Doch der Orden hat Nachwuchssorgen.

Aktuell leben nur 13 Nonnen dort, die Kapazitäten reichen für 40.

Eine Bronzestatue vor dem Kloster St. Marienthal erinnert an Johannes Paul II. Durch die Beleuchtung der Tomatenreiferie in Bogatynia, Polen, ist zu den Abendstunden ein heller Schein zu sehen.
Eine Bronzestatue vor dem Kloster St. Marienthal erinnert an Johannes Paul II. Durch die Beleuchtung der Tomatenreiferie in Bogatynia, Polen, ist zu den Abendstunden ein heller Schein zu sehen.

Ein Kloster im „Oster-Stress“

Der Oster-Stress im Kloster St. Marienthal begann bereits Gründonnerstag mit der Fußwaschung durch Äbtissin Elisabeth Vaterodt. Die anschließende Festmesse widmete sich dem letzten Abendmahl.

Der Karfreitag mit der großen Gedenkfeier stand dann ganz im Zeichen der Kreuzigung.

Der Sonnabend war dem Totengedenken gewidmet. Bereits die gestrige Lichtfeier in der Osternacht stimmte auf den Ostersonntag ein, bevor heute um 9 Uhr die Glocken zur Messe läuten.

Den ganzen Tag über singen die Schwestern Lobgesänge.

Fotos: Steffen Füssel, DPA / Pawel Sosnowski

Salmonellen-Alarm! Diese Mandeln können krank machen Neu Fußball-Wettskandal in der Ukraine: Landesweite Razzien! 431
Mordkommission ermittelt: Hat eine 54-Jährige ihren Mann (✝65) auf dem Gewissen? 225 Rentner schlägt Neunjährige mit Gehhilfe krankenhausreif 2.722
Tod von Star-DJ Avicii: So stellt sich seine Familie die Beerdigung vor 2.493 Mann steuert Auto absichtlich in Bordell: Frau lebensgefährlich verletzt 1.701 Mehrere Autofahrer rasen in Blitzer: Der Grund ist ärgerlich 5.952 Doch keine Trennung? Denisé nimmt Pascal plötzlich in Schutz 1.713 Aziz Bouhaddouz von St. Pauli bei der WM dabei! 133 Gerda über GNTM: "Mit 16 oder 17 wäre ich kaputt gegangen" 1.765 Putin, Trump oder der Papst? Kuriose Wette wegen Özil und Gündogan 725 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 11.320 Anzeige Vom Rapper zum Tierquäler? Gzuz verpasst Schwan eine Ohrfeige 2.171 Sie lebt in ständiger Angst! Sara Kulka von Trauma heimgesucht 1.489 Schwer verletzt! Hund beißt Jungen (7) ins Gesicht 1.454 Schüsse auf Autobahn: Porsche-Fahrer ballert auf anderes Auto 3.653 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 9.444 Anzeige "Miserable Mutter!" Jan Leyk schießt gegen Bonnie Strange 4.189 Fünf Jahre Inzest-Hölle: Die Anklage gegen diesen Mann ist unfassbar 5.747 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.340 Anzeige Versuchte Vergewaltigung: Mann folgt Frau aus Bus, erst ein Hund stoppt ihn 7.749 Kein Scherz mehr: Liebes-Aus bei Ex-GNTM-Kandidatin Sally! 1.693 26-Jähriger betankt Auto: Kurz darauf steht er in Flammen 1.174 Frau schleppt 11 Kilo Drogen über die Grenze 2.556 Hebammen schwanger: Kreißsaal muss schließen! 2.932 Nase schleift auf Rollbahn: Airbus entgeht nur knapp Inferno 2.293 Vier Jahre Knast! Maßregelvollzug-Patient hat Mädchen missbraucht 1.081 Großstadtrevier-Schauspielerin Renate Delfs ist tot 1.862 Mann rastet in Flugzeug aus und pinkelt vor den restlichen Passagieren plötzlich los 2.595 Horror-Fund: Blut fließt aus Altkleidercontainer! 16.337 Nach Bundesliga-Relegation: Zoff zwischen Labbadia und Anfang! 2.044 Chemikalie ausgelaufen: Gefahrgut-Laster baut Unfall auf Autobahn 1.504 Nur mit Handgepäck in die USA? Lufthansa macht's möglich 171 Schweden rüstet sich: Regierung liefert Broschüre für Kriegsfall 1.412 Hoppla! Model verliert Kleid auf dem Roten Teppich und steht halbnackt da 8.610 Champions League im TV? So sieht die Verteilung der Spiele bald aus 2.762 Beendet ein Sicherheitszentrum die Gewalt zwischen Deutschen und Ausländern in Cottbus? 364 Horror-Fund auf Rügen: Tourist (73) treibt tot im Teich! 4.012 Frau springt ins Gleisbett und wird von S-Bahn überrollt: Tot 765 Schwerkranker an Überdosis Morphin gestorben? Jetzt wendet sich das Blatt 1.830 Belogen und betrogen? Schwangere Denisé gibt offenbar Ehe-Aus bekannt! 13.370 Update Soldat vergewaltigte kleinen Jungen, nun legt er Revision ein 1.805 Präsident Steinmeier ehrt Dunja Hayali für Kampf gegen Rassismus mit Bundesverdienstkreuz 557 22-Jähriger gesteht: Zwei Prostituierte grausam getötet! 1.523 Freispruch! Überraschendes Urteil im Prozess gegen Marineausbilder 929 Mischung aus "Star Wars" und "Abfangjäger": Polizei stoppt irren Radfahrer 2.618 20-Jähriger flüchtet unter Drogen mit dem Auto, bis er an einen Tunnel kommt 2.710 Gift auf Pausenbrot: Wollte ein 56-Jähriger weitere Kollegen töten? 1.009 Rehkitze werden bei Unfall aus Bauch ihrer Mama gerissen und überleben! 1.483 Schlag gegen Kinderpornografie-Netzwerk: 80.000 Kontakte festgestellt 1.306