Strompreise vergleichen - Dresdner Unternehmen hilft Euch dabei 110
Schon wieder Porno-Viren im Umlauf: So werdet Ihr sie los! Top
"Queen of Drags": Heidi Klum jammert über Kritik. "Total gemein!" Top
Großer Abverkauf: Bei Euronics in Lüdinghausen gibt's bis 65% Rabatt 3.122 Anzeige
Drama um beliebtestes Tatort-Team: Stirbt Boerne in neuer Folge? Top
110

Strompreise vergleichen - Dresdner Unternehmen hilft Euch dabei

Vergleichsportale für Stromanbieter

Gar nicht so einfach den günstigsten Stromanbieter zu finden. Das Internet kann helfen. Welche Vergleichsportale für Strompreise es gibt, erfährst Du im ARTIKEL.

Dresden/Deutschland- Wer heute die Strompreise vergleichen und den Anbieter wechseln möchte, der geht fix ins Internet. Google verrät gleich mehrere Vergleichsportale und der gesamte Vergleichs- und Wechselprozess wird auf diese Weise spielend einfach. Aber welche Vergleichsportale sucht man dafür auf?

Etliche Anbieter sind wohl den meisten auf die eine oder andere Art bekannt, aber gibt es auch noch andere, die nicht so omnipräsent sind.

Dazu zählt auch das Dresdener Vergleichsportal Stromvergleich.de, welches mittlerweile seit 15 Jahren am Markt aktiv und sich quasi im Windschatten der Big Player einen guten Namen machen konnte.

Check24 und Verivox – die großen Anbieter am Markt

Diese Portale behandeln Vergleichsmöglichkeiten aller Couleur. Sie daher nicht speziell auf den Strompreisvergleich geeicht, wenn es auch für viele Stromkunden wohlbekannt ist.

Das liegt vor allem an der TV-Werbung, die in den Abendstunden immer wieder ausgestrahlt wird und wohl nicht wenigen Fernsehzuschauern schlichtweg auf die Nerven geht. Dennoch geht das Prinzip für die Macher auf, denn wie so viele, die ein gewisses Müsli trotz Nervwerbung kaufen, nutzen auch Millionen Menschen die großen Vergleichsportale.

Auch Verivox ist wohlbekannt und wirbt mitunter im Fernsehen. Die Spots fallen jedoch deutlich weniger auf. Der Anbieter ist seit zwanzig Jahren auf dem Markt und gewann laut Seitenangaben wieder den Titel der Nummer eins bei den Preisvergleichen.

Auch hier ist es möglich, mehrere Vertragstypen gleich auf einer Seite zu prüfen und gegebenenfalls zu wechseln. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Hintergrundinformationen einzusehen oder bei Vergleichen einzelne Spezifikationen hinzuzunehmen. Wer beispielsweise nur Ökostrom wünscht, kann sich diese Anbieter gesondert anzeigen lassen.

Stromvergleich.de – die Dresdener kommen

Dieses Portal ist längst die Nummer 3 am Markt, fällt aber nicht durch TV-Werbung auf. Das Portal stammt aus Dresden und setzt auf Empfehlungen anstatt auf Werbung. Während übliche Vergleichsseiten ihr Soll erfüllt sehen, sobald ein Vertrag zustande kam, können Verbraucher bei hier auch noch auf eine Betreuung über den Vertragsschluss hinweg zurückgreifen.

Dirk Oschmann, der Betreiber des Portals, sieht Strom nicht nur als Business, sondern er scheint quasi für die Branche zu leben. Dies zeigt sich auch daran, dass er ein rein strombetriebenes Kfz vom amerikanischen Kfz-Hersteller Tesla fährt. Er hat dieses Auto laut eigener Aussage schon vorbestellt, bevor überhaupt Probefahrten damit möglich waren.

Ein Überblick über die Möglichkeiten bei Stromvergleich.de:

  • Angebot - die Seite heißt Stromvergleich - und genau das ist der Mittelpunkt des Angebotes. Das Portal beschränkt sich rein auf Themen rund um die Stromverträge, wobei neben den Vergleichen auch Informationen, Hintergründe und Erklärungen geboten werden. Jeder einzelne Stromanbieter kann eigens aufgerufen werden. Das Portal listet zu jedem Anbieter die gängigen Tarife und stellt diese vor.
  • Kosten - auch hier fallen keine Kosten für den Verbraucher an.
  • Einfachheit - Postleitzahl, Wohnort, Personenzahl und Jahresverbrauch werden erneut gebraucht, damit der Vergleich gestartet werden kann. Die Auflistung der Angebote ist übersichtlich, die wichtigsten Informationen samt möglicher Ersparnis werden gleich angezeigt. Die Ersparnis lässt sich variieren, indem der bisherige Stromtarif ausgewählt wird. Über Tarifdetails können weitere Informationen eingesehen werden. Da die Seite selbst einzelne Tarife und Angebot testet, können Kunden anhand der Buttons sehen, wie gut der jeweilige Tarif ist.
  • Service - hier punktet das Portal deutlich. Denn die Nachbetreuung der Kunden beginnt dort, wo ein Vergleich gestartet wurde. Wer es wünscht, kann beispielsweise den kostenlosen Tarifwecker abonnieren, der eine E-Mail verschickt, sobald sich beim Tarif etwas ändert, der Vertrag gekündigt werden kann oder wenn der eigene Tarif zum Wechsel offensteht.

Kunden werden auf der Seite über eine Hotline, E-Mail oder über den Chat betreut und mitunter auf dem Wechselprozess begleitet. Der Tarifwecker hat einen ganz besonderen Hintergrund.

Viele Kunden vergleichen zwar mal, können aber ihren bisherigen Tarif noch nicht kündigen - mit dem Wecker, der auf die während des Vergleichs gespeicherten Tarife zurückgreift, wird an den Wechselprozess erinnert.

Gleichfalls hilft der Wecker dabei, einen Wechselbonus nicht zu »vergessen«. Denn viele Kunden übersehen am Ende den Neukundenbonus oder rufen ihren Bonus nach dem Ende der Vertragslaufzeit nicht ab.

Wo sieht sich Stromvergleich.de in der Zukunft?

Der Wettbewerb im Vergleichsmarkt für Strom scheint rauer zu werden. Wie sollen die Dresdener sich dafür rüsten? Laut Sebastian Sambale, technischer Projektleiter bei Stromvergleich.de, geht es vor allem darum, nah am Kunden zu sein und etwaige Probleme schnell anzugehen.

Haben Kunden das Gefühl, dass man sich um ihre Belange schnell und fokussiert kümmert, wird dies besonders positiv aufgenommen. Auch persönliche Ansprechbarkeit sei ein sehr wichtiger Aspekt, hieß es weiter.

Die Portalbetreiber bieten seit diesem Jahr auch ein zweites, rein spezifisches Vergleichsportal mit denselben Vorzügen an: Gasvergleich.de.

In Zukunft soll zudem der Tarifwecker optimiert werden und man arbeitet generell daran, Wünsche der Kunden aus Hotline-Gesprächen zeitnah umzusetzen, um so ein möglichst gutes Vergleichserlebnis zu schaffen.

Fazit - mehrfach oder spezialisiert?

Der Vergleichsmarkt im Internet ist für Nutzer ungemein praktisch. In den Grundzügen arbeiten alle Portale nach demselben Prinzip, denn sie greifen auf die online verfügbaren Tarife zu und stellen sie preislich gegenüber.

Wer mit einem Klick gleich dutzende Vertragsarten überprüfen will und keine Lust hat, Strom, Telefon, Internet, Auto und Hotels auf Einzelseiten zu vergleichen, der findet ebenso Portale, wie diejenigen, die sich lieber auf fachspezifische Vergleiche verlassen.

Stromvergleich.de aus Dresden überzeugt mitunter mit der Einfachheit, aber auch durch die vielseitigen Informationen und Möglichkeiten. Dies ist möglich, weil sich der Anbieter rein auf das Stromthema festschreibt und somit allerhand Serviceangebote rund um den Strom bieten kann.

Fotos: stromvergleich.de

Nur bis Samstag: Hier gibt's bis zu 3.000 Euro geschenkt! 1.733 Anzeige
Tesla kracht in Hauswand, weil die Fahrerin die Pedale verwechselt Top
Leon oder Robert? GZSZ-Fans total genervt von diesem Liebes-Wirrwarr Top
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.737 Anzeige
Land unter bei Hochwasser in Venedig: Regierung ruft Notstand aus 734
Wow! So schön bunt leuchtet die Wilhelma jetzt wieder 135
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! 6.229 Anzeige
Zwist in der CDU: Eisenmann schießt gegen Kramp-Karrenbauer 431
Musical abgesetzt: War die Tina-Turner-Show ein Flop? 764
Für 3 Tage verkauft dieses Einrichtunngshaus Küchen super billig! 1.849 Anzeige
Verheerender Brand! Flixbus steht mitten auf der Autobahn lichterloh in Flammen 13.351
Abschiebung aus der Türkei: Salafisten-Familie landet in Berlin! 4.007
Mit Halsband und Augenbinde: Welcher Promi zeigt denn hier seine BDSM-Vorliebe? 2.586
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? Anzeige
Schüsse an Schule: Zwei Tote und mehrere Verletzte 3.281 Update
Krebskranke Hündin rührt in einem Moment alle zu Tränen 2.444
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.626 Anzeige
Berliner Fußball-Verband stellt "Masterplan" für Schiri-Sicherheit auf! 39
"Aktenzeichen XY...ungelöst": Polizei erhält mehr als neue 100 Hinweise zu Doppelmord 1.600
Glassplitter in der Sauce: Rückruf für Herrmannsdorfer Produkte 1.891
Er ist der neue Trainer von Hannover 96 1.209
380 Kilo illegales Feuerwerk in Kleintransporter gefunden! 263
"Ich finde das komisch": DFB-Vize Zimmermann verurteilt Eintracht-Einspruch nach Abraham-Sperre 699
Bootswerft steht in Flammen: Millionenschaden am Bodensee 1.080 Update
40-Tonnen-Müll-Laster kippt um und sorgt für Stau-Chaos 164
Bauern proben den Aufstand: Trecker-Demo gegen Umweltpolitik 284
Schwanz im Gesicht: So einen Hund habt Ihr noch nie gesehen! 2.503
Michael Gregoritsch schiebt beim FC Augsburg mächtig Frust: "Hauptsache weg"! 748
AfD schaltet Lehrer-Pranger wieder online 840
Von Wassermassen mitgerissen: Vier Frauen und drei Hunde ertrunken 3.920
Fake-Bewertungen im Netz: Wie sehr kannst Du Dich auf Amazon, Holidaycheck & Co. verlassen? 588
Fluggast legt Füße auf Kopflehne: Das Internet dreht durch! 2.164
Schlagschuss: So entfernt ein mutiger Junge seinen Wackelzahn! 946
Gute Nachrichten für Wintersportler: Skigebiete in den Alpen öffnen früher! 537
Säure-Attacke! Zwei Gebäude samt Schulklasse evakiert 1.908
Soldat soll Hunde füttern und wird von ihnen zu Tode zerfleischt 4.933
Klinik nach Wintereinbruch nicht erreichbar, weiterer Schneefall droht 5.888
Vergiftungen im Sex-Club: Darum sind die Swinger wirklich umgekippt! 3.773
Auschwitz-Schock: Wirt hängt "Arbeit macht frei"-Schild an Dorfkneipe 7.726
Flugzeugabsturz mit 50 Toten: Pilot hatte wohl keine gültigen Papiere! 4.241
Ronaldo-Hammer: CR7 zurück zu Real Madrid? Verhältnis zu Juve-Trainer zerrüttet 3.519
Skurriler Fund: Dieser Hirsch ist nicht normal! 2.882
5,8 Millionen Euro Steuern hinterzogen? Das sagt Profiboxer Felix Sturm dazu 1.355
Clan-Boss Ibrahim Miri scheitert mit Beschwerde gegen Abschiebehaft 977
Zu viele Verkehrstote! Bundesländer wollen härtere Strafen für Raser 410
Jetzt kommt die Masern-Impfpflicht! Bei Verstoß droht harte Strafe 3.237
Heidi Klum - Topmodel zwischen Kritik und Karriere 534
Unfall auf der Bundesstraße: Zwei Schwerverletzte! 266
Katze dreht durch: Warum hat meine Katze ständig ihre 5 Minuten? 17.443
Großer Dank: Darum wären die Lilien ohne Hoeneß nicht dort, wo sie heute sind 1.327
Nackter Pilot zeigt allen sein Gemächt und sorgt so für jede Menge Wirbel! 2.566
Frau von Polizei niedergeschossen, jetzt ist sie tot! Was war passiert? 1.888