Terroranschlag auf der Krim? Explosion an Schule fordert mehrere Tote Top Update Häftling (†47) aus NRW-Gefängnis stirbt an Legionellen-Infektion Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! Anzeige Schwerer Sturz: Unbekannter schiebt Frau im Rollstuhl an Abhang Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.614 Anzeige
805

Von Ruhestand keine Spur: Ex-Motorsportchef Haug wird 65

Über 20 Jahre lang war Norbert Haug Motorsportchef bei Mercedes. Mit den Silberpfeilen holte er Titel - und Michael Schumacher aus der Formel-1-Rente.
Wird am Freitag 65: Norbert Haug.
Wird am Freitag 65: Norbert Haug.

Stuttgart - Norbert Haug gewinnt noch immer gerne. Und er ist jedes Jahr aufs Neue der Erste in seiner Familie, der Geburtstag hat - binnen zehn Tagen folgen Tochter und Frau.

"Ein Racer muss ja der Erste sein", sagt der ehemalige Mercedes-Motorsportchef dazu und lacht. Eine rauschende Sieges- beziehungsweise Geburtstags-Feier ist zum 65. an diesem Freitag aber nicht vorgesehen. "Mich selbst feiere ich nicht so gerne. Aber es gab schon ein paar Überraschungsparties", erzählt er in einem Café in Stuttgart.

Zeit nehmen könnte er sich, zumal an einem Freitagabend. Als Coach und Berater ist er für mehrere mittelständische Unternehmen aktiv, er engagiert sich im FDP-Wirtschaftsforum, war die vergangenen vier Jahre für die ARD als TV-Experte in der DTM aktiv - von einem engen Zeitplan wie noch als Motorsportchef von Mercedes aber hat sich Haug verabschiedet. "Ich möchte noch was bewegen und habe da durchaus ein paar sinnvolle Challenges. Da kann ich was zurückgeben und gemachte Erfahrungen einbringen", sagt er. "Ich kann auch mal ein Wochenende durchschlafen - aber nur, wenn ich vorher was gerissen habe."

November 1998: Mika Hällinen (Mitte links) und David Coulthard (Mitte rechts) bejubeln mit McLaren-Mercedes-Team- und Motorsportchef Norbert Haug (hinter Häkkinen) den Titelgewinn im japanischen Suzuka.
November 1998: Mika Hällinen (Mitte links) und David Coulthard (Mitte rechts) bejubeln mit McLaren-Mercedes-Team- und Motorsportchef Norbert Haug (hinter Häkkinen) den Titelgewinn im japanischen Suzuka.

Fünf Jahre ist der Abschied als Mercedes-Motorsportchef inzwischen her. 22 Jahre trug er Verantwortung. "Das hat meinem Berufsleben einen Sinn gegeben", sagt er. Mika Häkkinen, Lewis Hamilton und Jenson Button holten mit Mercedes-Antrieben in der Ära Haug WM-Titel in der Formel 1, Klaus Ludwig, Bernd Schneider, Gary Paffett und Paul di Resta wurden DTM-Champion.

"Mein Leben war durch Sport geprägt. Und unser Teams und unsere Teammitglieder haben den Motorsport mitgeprägt", erzählt der ehemalige Journalist, der vor seinem Wechsel zu Mercedes in der Chefredaktion von "auto, motor und sport" saß.

An der DTM war er nach eineinhalb Jahren Pause schnell wieder dicht dran, nachdem ihn die ARD als Experte verpflichtete. Zur Formel 1 aber hat Haug Abstand gewonnen, seit er zum Ende der Saison 2012 wegen des ausbleibenden Erfolgs Abschied nahm. "Ich war bei drei Formel-1-Rennen seit 2013. Vom Kommandostand wollte ich nicht Schorle trinkend in die VIP Box wechseln", sagt er.

März 2010: Haug zusammen mit Michael Schumacher (links). Der Rekordchampion fuhr von 2010 bis 2012 für Mercedes.
März 2010: Haug zusammen mit Michael Schumacher (links). Der Rekordchampion fuhr von 2010 bis 2012 für Mercedes.

Die Rennen verfolgt er noch, wenn auch nicht mehr zu jeder Tages- und Nachtzeit. "Ich sitze nicht mit gedrückten Daumen vor dem Fernseher und klopfe mir auch nicht auf die Schulter, wenn die Silberpfeile gewinnen", erzählt er. "Aber ich freue mich sehr über die Siege und Titel für alle Teammitglieder und darüber, dass unser Plan von 2009 so großartig entwickelt wurde."

Nach der Saison 2009 hatte Mercedes nach Jahren mit verschiedenden Kooperationen in der Formel 1 den Brawn-Rennstall nach dessen WM-Titel übernommen und zum reinen Werksteam umgebaut. Haug hatte auch maßgeblichen Anteil daran, Michael Schumacher aus der Formel-1-Rente zu holen. Von 2010 bis 2012 fuhr der Rekordchampion für die Silberpfeile und leistete wichtige Entwicklungsarbeit für die heutigen Erfolge.

Gesundheitlich geht es Haug laut eigener Aussage gut ("Es gibt viele, die irgendein Zipperlein haben. Ich nicht"), seine Freizeit verbringt er gerne mit Sport. "Skifahren gehört schon zum richtigen Spaßprogramm und - wenn ich noch ein bisschen öfter treffe - Golfen auch. Das liegt zwischen 'Hurra, wie cool ist das denn' und 'in welchem Biotop versenke ich mein Golfbesteck als nächstes'. Dazwischen spielt sich das ab."

Wie es sich für einen Rennfahrer gehört, ist Haug auch da gerne vorne dabei: "Wir haben dann den Ehrgeiz, um sechs bei Sonnenaufgang den ersten Abschlag zu machen."

Oktober 2012: Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug im Gespräch mit dem damaligen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone (rechts).
Oktober 2012: Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug im Gespräch mit dem damaligen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone (rechts).

Fotos: DPA

Bezaubernd! So schön spielt Katzenberger mit ihrer Tochter Neu Angehörige finden Leiche: Polizei geht von Gewaltverbrechen aus! Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 9.053 Anzeige "Unsäglich": Bundesliga-Trainer stinksauer über Umgang mit ihren Kollegen Neu Wer soll das bezahlen? Italien will noch mehr Schulden machen Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.623 Anzeige NRW hat geringste Kita-Betreuung von Kindern in Deutschland Neu 19-Jähriger geht nach Streit mit Freundin auf Polizisten los Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.719 Anzeige "JonnyBoy" und Freunde verkauften Muskel-Mittel, jetzt müssen sie dafür in den Knast Neu Mord an Jäger: Täter planten danach Raubüberfall! Neu Terroristin am Flughafen Köln geschnappt Neu
Wieso nur? Keira Knightley verbietet ihrem Kind bestimmte Disney-Filme Neu Verplappert! Lady Gaga hat sich heimlich verlobt Neu Fahrgast dreht ab und droht Reisenden Gewalt an Neu Ärger wegen Live-Sendung: Darum parkte Matthias Reim auf einem Behinderten-Parkplatz! Neu
Bekannter Sexualstraftäter hält Frau in Kölner Wohnung fest Neu "Sie kommuniziert einfach nicht": Grönemeyer kritisiert Kanzlerin Merkel Neu Bekifft und besoffen! 47-Jähriger fährt Oma und Enkel tot! Neu "Pinkel mich an": Trump-Statuen als stille Örtchen! Neu Was die Bundespolizei hier findet, roch nach "Toilettenstein"! Neu Ekel-Alarm an Schule: Mädchen soll Kekse mit Asche ihrer Oma verteilt haben Neu Frau fährt mit Flixbus und muss danach in die Psychiatrie Neu Schwangere Studentin bei Verfolgungsjagd getötet: Jetzt steht die Anklage gegen Fahrer fest! Neu Arzt steckt Patienten mit Hepatitis an: Bisher keine weiteren Verdachtsfälle Neu Ärger um Erotik-Clips: Chethrin Schulze blockiert Micaela Schäfer Neu Klopfgeräusche gehört: Autofahrer findet illegale Flüchtlinge in Sattelschlepper Neu Schrecklich: Wehrlose 18-Jährige von mehreren Männern vergewaltigt! Neu Nach Geiselnahme in Köln: Täter plante Brandanschlag, IS-Kontakte werden geprüft Neu Mann zückt Pistole, um Pizza zu klauen Neu Achtung, Rückruf: Diese Bademode sollten Kinder auf keinen Fall tragen! 721 Polexit: Fliegt Polen aus der EU raus? 1.217 Biker durch Wende-Manöver schwer verletzt! 106 Hunderte Migranten mit falschen Pässen festgenommen 2.554 Von niemandem vermisst: Dieser Tote hat keine Identität! 4.826 Diese Pilze sind noch immer radioaktiv verseucht! 2.469 "One" more! Frankfurter Skyline erhält Zuwachs 209 Fremdenhass in NRW nimmt zu, neues Netzwerk soll helfen 112 Mann liegt gefesselt am Friedhof: Opfer war tagelang eingesperrt! 1.540 Update Flut auf Mallorca: Verdienst-Medaille für deutschen Lebensretter 624 Großeinsatz in Heilbronn: Plante Schüler einen Amoklauf? 1.068 Update Mann (63) lag tot in Wohnung: Polizei bittet um Hinweise 182 Wieder Eskalation! Auseinandersetzungen im Ankerzentrum in Schwaben nehmen kein Ende 1.025 Mann ergötzt sich an Kinderpornos in Internet-Café! 925 Historisch! Siegesserie von Fußballzwerg in Nations League: Aufstieg möglich! 2.422 Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Anklage gegen Clan-Mitglieder erhoben 871 1700 Autos zerkratzt! Anklage gegen dreisten Lackkratzer erhoben 176 Von AfD geplantes Lehrermeldeportal: Bildungsministerin spricht von Stasi-Methoden 349 Im Fall des getöteten Jägers: Drei Männer festgenommen 1.660