10 Jugendliche attackieren Mädchen brutal und stellen das Video ins Netz

Die Gruppe Jugendlicher hat das Mädchen zu Boden gerissen, sie getreten und das Ganze auch noch gefilmt. (Symbolbild)
Die Gruppe Jugendlicher hat das Mädchen zu Boden gerissen, sie getreten und das Ganze auch noch gefilmt. (Symbolbild)  © 123RF

Rastatt - Jugendliche haben in Rastatt ein Mädchen zu Boden gerissen, getreten, die Attacke gefilmt und dann ins Internet gestellt.

Der Fall hatte sich am Freitag zugetragen. Zwei Freundinnen waren unterwegs gewesen, als sie von zehn anderen Jugendlichen zunächst beschimpft wurden.

Ein Mädchen dieser Gruppe riss dann eine der Freundinnen zu Boden und hielt sie fest, während zwei andere Mädchen auf die wehrlose Jugendliche eintraten.

Sie wurde leicht verletzt. Die Attacke soll von einem weiteren Jugendlichen mit dem Handy gefilmt und später in sozialen Netzwerken verbreitet worden sein. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Angaben zum genauen Alter der Jugendlichen machte sie zunächst nicht.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0