Zugwaggon stürzt von Brücke auf Autobahn
Neu
Als der Taxifahrer ihn nicht mitnimmt, ließ der Kunde die Fäuste sprechen
Neu
Zehn Tote, 40 Verletzte bei Massenpanik auf Trauerfeier
Neu
Dschungelcamp kommt so spät wie nie!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.703
Anzeige
167

Mietbetrüger! So dreist gehen falsche "Airbnb-Agenten" in Stuttgart vor

Stuttgart ist ein heißbegehrtes Wohngebiet. Betrüger nutzen Immobilienplattformen im Internet, um Interessenten um ihr Geld zu bringen.
Eine bezahlbare Wohnung zu finden, wird in Stuttgart immer schwerer.
Eine bezahlbare Wohnung zu finden, wird in Stuttgart immer schwerer.

Stuttgart - Die Landeshauptstadt ist ein hart umgekämpftes Wohngebiet. Gerade jetzt zum Semesterstart verzweifeln zudem auch Studierende dabei, etwas Bezahlbares zu finden. Umso schlimmer, dass sich im Internet vermehrt Fake-Accounts in den Makler-Plattformen breitmachen, die Luxus-Wohnungen mit Top-Ausstattung zu Spottpreisen anbieten und in Wahrheit das Geld aus der Tasche der Opfer ziehen wollen.

TAG24 erreichte ein persönlicher Fall von einem wohnungssuchenden, jungen Mann, der für eine neuen Arbeitsplatz nach Stuttgart ziehen möchte. Auf einer bekannten Immobilienplattform fand er eine Annonce für eine 54 Quadratmeter Wohnung, die inklusive allen Nebenkosten nur 650 Euro kosten sollte und schrieb den Vermieter an.

Noch am selben Abend erhielt er Antwort von einem gewissen Robert W., einem Geschäftsmann, der in Großbritannien, Aberdeen lebt.

Diese Mail erhielt der junge Mann von dem vermeintlichen Vermieter.
Diese Mail erhielt der junge Mann von dem vermeintlichen Vermieter.

Original-Text aus der Mail:

„Der Preis der monatlichen Miete beträgt 650,00 Euro (der Preis beinhaltet alle Nutzungskosten) und die Kaution beträgt 1,300.00 Euro. Die Wohnung hat Möbel, es ist alles da. Die TV- und Internetverbindung DSL und GEMA-Gebühren ist im Mietpreis inbegriffen. Innenausstattung: Waschmaschine, Mikrowelle, Staubsauger, Kühlschrank, Herd. 1 Parkplätze zur Verfügung. Die Wohnung hat einen Balkon.“

Zurecht wurde der Wohnungssuchende skeptisch. Die Wohnung besaß einen meterlangen Esstisch, Sofa, einen Flatscreen-Monitor und ein Luxus-Bad. Deswegen hakte er nochmal nach, ob der Preis stimmen würde und ab wann die Wohnung frei wäre.

„Sie können die Wohnung mieten, wie lange Sie wollen“, antwortete Robert W. in der Mail. „Denn ich habe keine Pläne, mich wieder in Deutschland zu bewegen. Mein Kind ist hier in der Schule und wir werden in UK bleiben.“

Weiterhin erklärte Robert W., dass er die Wohnungsbesichtigung nicht persönlich ausführen könnte, weil er in Aberdeen sei und deswegen einen Airbnb-Agenten schicken würde, der mit den Schlüsseln und den Verträgen kommt. Vorab würde jedoch das mit der Kaution geregelt werden und deswegen die "Transaktion gestartet". Diese soll 1300 Euro betragen.

Zum Glück bemerkte der junge Mann dass hier etwas nicht in Ordnung war und fand im Internet heraus, dass er dabei war, in eine bekannte Betrugsmasche zu fallen. Airbnb warnt auf ihrer Seite vor solchen Betrügern.

„Das ist ein Massenphänomen“ erklärt ein Sprecher im Polizeipräsidium Stuttgart TAG24. „Die Annoncen beinhalten Bilder von Luxus-Wohnungen, stehen nur einen Tag oder Stunden online, woraufhin sich aber schon Hunderte gemeldet haben.“

Die Betrüger, die meist aus dem Ausland stammen, schreiben dann vier bis fünf der Interessenten an, um ihnen in der Art von Robert W. das Geld aus der Tausche zu ziehen. Über Fake-Accounts und Fake-E-Mails wird der Eindruck der Echtheit vermittelt, dann wird vorab darum gebeten, die Kaution zu überweisen.

„Als Beweise ihrer Echtheit verwenden die Betrüger in den Mails Kopien von Personalausweisen, die sie von bereits betrogenen Opfern erhalten haben", sagt der Sprecher des Polizeipräsidiums.

Auch der junge Wohnungssuchende wurde nach seinem Personalausweis gefragt, darüber hinaus nach seiner Adresse, Namen und seiner Telefonnummer.

Robert W. schrieb in der letzten Mail: „Nachdem du mir deine Details gegeben hast, gehe ich zur Firma und mache die Lieferung und besuche Arrangements. Sie zahlen nur die Miete und Kaution. Sobald Sie die Details erhalten, müssen Sie die Einzahlung in sie Bankkonto zu machen. Wir sind aus verschiedenen Ländern, also ist dies die einzige Option.“

Der Neu-Stuttgarter reagierte nicht mehr auf die Mails und ist zum Glück dem Betrug entkommen. Dieser Fall wird jetzt von der Polizei Stuttgart untersucht. Für weitere Hilfe in solchen Internetbetrugsfällen gibt es eine Beratungseite der Polizei.

Fotos: 123RF

Zwei Männer und eine Frau kommen von Weihnachtsfeier, plötzlich gehen sie aufeinander los
Neu
Gefährliche Tierseuche ausgebrochen! 400 Tiere werden geschlachtet
Neu
Mann zieht vor Asylheim Waffe und feuert Schüsse ab
Neu
Sind das UFOs? Videos von geheimem US-Regierungs-Projekt freigegeben!
Neu
Mann will mit Auto durch Absperrung auf Flughafen rasen
Neu
Dreijähriger bei Eiseskälte im Wald ausgesetzt
Neu
Frauen lassen sich bekehren! Gewaltbereitschaft bei Salafisten wächst
Neu
Fahrerin bemerkt bei Polizeikontrolle, dass da etwas nicht stimmt
Neu
Großeinsatz! Feuerwehr kann Brand nicht löschen
Neu
Tegel gewinnt durch EasyJet-Entscheidung stark an Bedeutung
Neu
DTM bleibt trotz Verkauf auf dem Lausitzring
Neu
Schädel eingeschlagen! War es versuchter Mord?
Neu
Diese Frau läuft knallrot an, als der Paketbote mit "speziellem" Paket vor ihr steht
Neu
Mann vor Leipziger Hauptbahnhof mit Luftdruckpistole angeschossen
Neu
Weihnachtsfeier endet mit Polizeieinsatz
Neu
Er hielt Polizei für Konkurrenten: 22-Jähriger rauscht mit 210 km/h statt 80 km/h davon
Neu
Hund wird bei lebendigem Leib von fahrendem Auto gezogen
Neu
Sophia Thomalla und Till Lindemann? Ein Versprecher sorgt für Verwirrung
Neu
Zu viel Schnee im Erzgebirge! Straßen werden zu eng
Neu
49-Jähriger erleidet Herzinfarkt und kracht gegen Baum
Neu
Kabel in Paket entdeckt: Polizei rückt mit Großaufgebot an
Neu
Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten
Neu
Breitscheidplatz wird am Terror-Gedenktag zur Sicherheitszone
56
Unglaubliche Verwandlung: So sieht der "Biggest Loser"-Gewinner nicht mehr aus!
3.027
23-Jährige vergewaltigt und in Oberkörper gestochen
2.165
Tod auf der Autobahn: Mann wird von Wagen zu Wagen geschleudert
2.911
Diese unbekannte weiße Substanz hält das ganze Land in Atem
1.447
Firmenbetrug mit Chef-Masche: Sechs Festnahmen in Israel
597
Test bei der Deutschen Post: Kommen Briefe nur noch an einem Wochentag?
1.273
Zehn Männer überfallen Bäckerei und gehen auf Syrer los
3.095
Streit um Grab von Altkanzler Helmut Kohl
1.897
Polizei sicher: 22-Jährige wurde von ihren Hunden zerfleischt
5.443
Frau mit denkwürdigem Weihnachtsmenü: "Ich will meine Mutter essen"
1.165
Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz
4.070
"Schnee"-Wittchen? Rentner schmuggelt Koks in Kinderbüchern
846
"Ich will nach Las Vegas!" Irrer entführt Bus, Fahrer wird danach gefeuert
7.396
Hetzjagd auf Berliner Polizisten: Linksextreme fahnden nach Beamten
3.302
17-Jähriger rammt Beamtin Knie in den Bauch und bespuckt Polizisten mit Blut
4.098
Fast wie die Straßenbahn: Hier fahren Lkw mit Strom aus der Oberleitung
1.784
Schulbus will Winterdienst Platz machen und landet in Graben
4.166
Deswegen müssen wir demnächst mehr für Eier zahlen
1.544
Skandal um Sachsen-Panzer! Was wurde denn da für ein Logo verwendet?
13.330
"Meine Freundin": The Rock hat einen deutschen Promi ins Herz geschlossen
3.151
Vater hofft auf Freilassung: Prozess gegen Deutsche wird fortgesetzt
636
Update
Mord und Vergewaltigung: Prozess gegen Hussein K. wird unterbrochen
2.334
Baby brutal ermordet: Führt Gentest zur Mutter?
2.331
"Drei reiche Männer fi**** alle Amerikaner": Kostenlose Pornos schon bald vor dem Aus?
6.648
Schock-Video: Dj stirbt, als komplette Bühne auf ihn stürzt
6.122
Tochter will nicht, dass Vater betrunken fährt, dann schlägt er mit der Axt zu
3.933
Eine Woche nach Tod der Mutter: Emotionaler Auftritt von Stefanie Hertel
6.286
Brand im Musikbunker: Feuerwehr seit Stunden im Großeinsatz
13.693
Zerhackte Kinderleiche in Dusche entdeckt: Mutter festgenommen
14.515
Vermummte Autofahrerin soll Strafe zahlen, doch ein Mann funkt dazwischen
4.799