Unglück auf dem Hochseil: Artisten des Weltweihnachtscircus stürzen ab!

Stuttgart - Beim Weltweihnachtscircus auf dem Cannstatter Wasen sind am Mittwochabend zwei Hochseil-Artisten verletzt worden.

Die Werner Guerrero Gruppe.
Die Werner Guerrero Gruppe.  © Christoph Schmidt/dpa

Wie die Stuttgarter Nachrichten melden, ereignete sich das Unglück während der Generalprobe gegen 21.18 Uhr.

Demnach hatten die Mitglieder der Werner Guerrero Gruppe gerade ihre Nummer (Sieben-Mann-Pyramide auf Fahrrädern) in mehreren Metern Höhe begonnen, als einer der Künstler das Gleichgewicht verlor.

Die ganze siebenköpfige Gruppe sei daraufhin ins Schwanken geraten und drei von ihnen rund sieben Meter in die Tiefe gestürzt. Die restlichen vier konnten sich laut Zeitung am Seil festhalten.

Zwei der Künstler verletzten sich demnach leicht und wurden abtransportiert, die Show wurde kurzzeitig unterbrochen.

Zwei Artisten wurden leicht verletzt. (Symbolbild)
Zwei Artisten wurden leicht verletzt. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Titelfoto: Christoph Schmidt/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0