Das ist die letzte Party im Südbahnhof

Der Südbahnhof macht dicht: Ab Mitte des Monats wird es dort keine Veranstaltung mehr geben.
Der Südbahnhof macht dicht: Ab Mitte des Monats wird es dort keine Veranstaltung mehr geben.

Von Caroline Staude

Chemnitz - Das Chemnitzer Nachtleben ist schon bald um eine Attraktion ärmer: Der Südbahnhof in der Reichenhainer Straße 1 schließt in wenigen Tagen.

Am Sonnabend steigt die letzte „Depeche Mode [&] 80er Jahre-Party“ in der Eventlocation. „Ob danach nochmal eine Veranstaltung folgt, weiß ich noch nicht“, so Betreiber Michael Hofmann (45). „Jetzt muss der weitere Weg erstmal mit dem Insolvenzverwalter besprochen werden.“

Grund für das Aus des Südbahnhofs sei zum einen der Vermieter. „Wir hatten einen Besitzerwechsel. Der neue sitzt in China, was die Kommunikation sehr schwierig macht“, so Hofmann. „Außerdem hat er die Miete in kürzester Zeit nahezu verdoppelt. Das war nicht mehr finanzierbar.“

Und das Wetter hat in diesem Sommer auch nicht richtig mitgespielt. „Es war lange Zeit sehr heiß, die Leute waren da natürlich lieber draußen auf Festivals unterwegs.“

Wer also noch einmal Südbahnhof-Luft schnuppern will, sollte sich den Sonnabend frei halten.

Grund für die Schließung sei der Besitzerwechsel des Clubs.
Grund für die Schließung sei der Besitzerwechsel des Clubs.

Fotos: Uwe Meinhold


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0