Frau schneidet Mann Penis ab, weil er zu viel Golf spielt

Der Mann muss gewaltige Schmerzen gehabt haben. (Symbolbild)
Der Mann muss gewaltige Schmerzen gehabt haben. (Symbolbild)  © 123RF/DPA

Yeosu - In Südkorea hat jetzt eine offenbar eifersüchtige Ehefrau zu ganz drastischen und vor allem schmerzvollen Mitteln gegriffen.

Die 50-Jährige schnitt ihrem Ehemann im Schlaf den Penis ab, wie "The Jeju Weekly" berichtet. Ein Nachbar des Opfers hörte Geräusche aus der Wohnung. Als er dann nach seinem Nachbarn schauen wollte, fand er diesen auf dem Boden liegend.

Obwohl die Nachbarn die Beziehung als harmonisch beschrieben, soll die Frau eifersüchtig gewesen sein. Grund: Ihr Mann soll sie ignoriert haben und gewalttätig gewesen sein.

Außerdem soll er ihr kein Geld gegeben haben und zu oft Golf gespielt haben. Der Mann liegt nun im Krankenhaus, sein Zustand ist aber nicht mehr kritisch.

Titelfoto: 123RF/DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0