Lukas lässt sich die Haare lang wachsen und das aus rührendem Grund 3.602
Zwei Hermes-Mitarbeiter tot in Paketzentrum gefunden Top Update
GZSZ-Fans sicher: Für diese Frau entscheidet sich Nihat am Ende! Top
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! Anzeige
Fußball-Spruch des Jahres: Was sie gesagt haben, bringt Fans zum Lachen Top
3.602

Lukas lässt sich die Haare lang wachsen und das aus rührendem Grund

Lange Zöpfe werden in Stuttgart für krebskranke Kinder gespendet

Der Teenager hat sich die Haare lang wachsen lassen. Drei Jahre lang hat er die Haarpracht auf seinem Kopf nicht mehr geschnitten, um sie zu spenden.

Von Lara Röhrich

Stuttgart - In Stuttgart schneidet Friseurmeister Alexander Ljaschko und sein Team Kunden kostenlos die Haare. Denn die Zöpfe werden nicht wie sonst weggeworfen, aus ihnen entstehen Perücken - für kranke Kinder.

Vorher-Nachher-Vergleich: Lukas mit langen und später mit kurzen Haaren.
Vorher-Nachher-Vergleich: Lukas mit langen und später mit kurzen Haaren.

Lukas ist elf Jahre alt, da trifft er einen Entschluss - Er will sich seine Haare lang wachsen lassen: Erstmal keine außergewöhnliche Idee für einen pubertierenden Jungen.

Doch hinter seiner Idee steckt ein ganz selbstloser Gedanke: Lukas will seine langen Haare spenden - für krebskranke Kinder, die ihre eigenen Haare beispielsweise bei der Chemotherapie verlieren.

Lukas lernte im Kindesalter ein zweijähriges Mädchen kennen, das wegen einer Krebserkrankung auch seine Haare verlor. Später begegnete er dem Thema wieder:

"Ich bin durch eine Kinderzeitschrift auf das Thema 'Haarspenden' gekommen, da dachte ich mir, ich mache das auch", erinnert sich Lukas.

Insgesamt drei Jahre ließ Lukas keine Schere mehr an seine Haare.

Lukas hält seine abgeschnittenen Zöpfe in der Hand.
Lukas hält seine abgeschnittenen Zöpfe in der Hand.

Und wie haben Mitschüler und Freunde reagiert, als seine Haarpracht immer länger wurde? "Alle hatten Respekt davor, dass ich das mache", erinnert sich Lukas, als er ihnen erklärte, dass er damit krebskranken Kindern helfen könne.

"Den Kindern geht es nicht gut und sie freuen sich sehr über eine Echthaarperücke", denn diese sind sehr teuer.

Laut dem Verein "Die Haarspender" kostet eine Echthaarperücke zwischen 1500 und 3000 Euro, die Krankenkassen bezuschussen diese nur bis maximal 380 Euro. Kosten, die einige Familien nicht stemmen können.

Lukas will Gutes tun: "Ich finde es wichtig, anderen zu helfen, die einen Nachteil durch ihre Krankheit haben."

In den drei Jahren haben den heute 14-Jährigen die Haare auch manchmal genervt, denn im Sommer am Strand waren die langen Haare ganz schön störend. Da brauchte Lukas auch manchmal den Rat seiner Mutter, was beispielsweise Pflegeprodukte anging. Die Familie unterstützte ihn und ist jetzt mächtig stolz auf sein Engagement. Lukas zog es durch und nun vor einigen Tagen war es so weit.

Ein Mitarbeiter von Friseur Alexander Ljaschko band die Haare zu mehren Zöpfen zusammen und schnitt sie sorgfältig ab. Das war ein "befreiendes" Gefühl. "Ich war glücklich, dass ich es gemacht habe und jemand helfen kann", sagt Lukas.

Der Teenager aus dem Stuttgarter Raum resümiert: "Ich bin jetzt erstmal glücklich mit meinem Kurzhaarschnitt, doch wenn ich erwachsen bin, würde ich es vielleicht nochmal tun".

Und Lukas hat noch ein Anliegen: "Ich würde mir wünschen, dass noch mehr Menschen ihre Haare spenden."

Friseur Alexander Ljaschko schneidet Kunden kostenlos die Haare, wenn sie diese spenden.
Friseur Alexander Ljaschko schneidet Kunden kostenlos die Haare, wenn sie diese spenden.

Und wer das möchte, der bekommt von Friseurmeister Alexander Ljschko noch einen kostenlosen Haarschnitt vom Profi.

Der Friseur mit eigenem Salon in Stuttgart unterstützt die Non-Profit-Organisation "Die Haarspender", die Kindern, die durch eine Erkrankung ihre Haare verlieren, maßgeschneiderte Perücken anfertigt.

"Es ist mein Beitrag für die Gesellschaft", sagt Ljaschko. Er habe zuvor verschiedene karitative Projekte unterstützt, nun fokussiert sich sein Salon auf die Haarspenden. "Ich finde das eine tolle Sache, denn die Perücken sehen natürlich aus."

Er selbst habe eine betroffene Mutter kennengelernt. Viele Kinder bekommen Kunsthaar-Perücken, die unecht aussehen und unter denen sie schwitzen. Daraufhin entschied sich der Friseur die Non-Profit-Organisation "Die Haarspender" zu unterstützten.

Inzwischen kommen täglich Haarspender in den Salon. "Wir bekommen da einige Meter Haare im Monat zusammen, die wir dann nach Wien schicken." Dort werden die Zöpfe von Holger Thomas Möller in Empfang genommen. "Seit 2016 haben wir 167 Perücken möglich gemacht", sagt Möller. Für eine Perücke sind ungefähr vier Haarspenden und 360 Euro Spendengeld nötig.

Die Non-Profit-Organisation hält verschiedene Perücken auf Lager, damit beispielsweise im Fall einer Chemotherapie, bei der die Haare plötzlich ausgehen, dem Kind schnell geholfen werden kann. Bei anderen Erkrankungen, wie dem "kreisrunden Haarausfall", der schleichend eintritt, wird die Perücke maßangefertigt und benötigt ungefähr zwei Monate Vorlaufzeit. "Die Familien erhalten die Perücke kostenlos", sagt Möller.

Die Organisation "Die Haarspender" hat rund 200 Partnersalons in Deutschland, Schweiz, Österreich und Ungarn. Dort werden die meisten Perücken den Kindern übergeben und sie bekommen noch einen Schnitt, der zu ihnen passt. "Das sind die schönsten Momente", sagt Möller.

Ihr wollt auch Haarspender werden? So sollte Euer Haar sein:

  • Die ideale Haarlänge ist 40 bis 45 Zentimeter.
  • Bei gestuften Haaren sollte die kürzeste Stufe nicht kürzer als 27 Zentimeter sein.
  • Haarspender können Locken, glatte oder gewellte Haare haben.
  • Ungefärbte, natürliche Haare sind am besten, doch auch gefärbte Haare sind verwendbar, wenn sie gesund sind.
  • Getönte Haare sollten durchgängig getönt sein.
  • Henna-gefärbte Haare mit schwarz/indigo sind nicht verwendbar.
  • Balayage ist verwendbar, wenn der Farbverlauf fließend ist.
  • Etwas Spliss ist auch kein Drama.
  • Das Haar sollte ohne Spülung kämmbar sein.

Fotos: Salon KL Alexander Ljaschko

Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.740 Anzeige
Gefahrgut-Alarm auf Autobahn: Gefährliches Gift ausgetreten Top
Flugzeug verliert Katze auf Flug nach Amerika 2.376
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.169 Anzeige
Dieser Hund wurde vegan ernährt und so sieht er jetzt aus 3.134
Rückruf bei Rewe und Penny: Reinigungsmittel in Pangasius-Filets 1.772
Mann geht mit riesigem Hund spazieren und muss gerettet werden 4.886
Terrorgefahr durch Neonazis: Behörden wollen Internet stärker beobachten 358
Bittersüß: So feiert ein kleiner Junge seinen Sieg über den Krebs 796
Zwischen Löwen und Elefanten: Til Schweiger eröffnet Hotel in der Wildnis 1.001
Mann tötet Hund vor den Augen eines Mädchens 78.720
Entbindung war ein Albtraum! Bauch der Mutter wurde blau und stank 9.738
Grausame Tierversuche! Können die Behörden das Todeslabor stoppen? 1.766
"Katastrophal": Daniel Küblböcks Vater über die Zeit nach dem Verschwinden 2.267
Für Tofu und Bio-Gemüse: Laut Karte wird in diesem Restaurant eine "Hipster-Steuer" fällig 1.558
Große Trauer um "Tatort"-Schauspieler: Dieter Jaßlauk ist gestorben 6.588
Video von brutaler Massenschlägerei in Köln-Mülheim: Zeugen gesucht 2.708
Familie in USA festgehalten, weil sie aus Versehen Grenze übertrat 2.219
"Komplette Zensur": Facebook nach Profil-Sperrung verklagt 145
Traum der Fans von Serie "Friends": Jennifer Aniston postet neues Selfie mit allen zusammen! 827
Notre-Dame-Verfilmung: Nun soll die Feuerhölle zum TV-Drama werden! 316
Mann verliert Brieftasche: Doch als er auf sein Bankkonto schaut, ist er baff 4.325
OLG watscht Immobilien-Firma ab: Musterklage gegen Mieterhöhung erfolgreich 68
Wirecard-Aktie stürzt ab: Wurde der Markt durch Spekulationen manipuliert? 115
Polizist rettet geistesgegenwärtig kleinen Hund auf Autobahn 1.413
Eskalation in Syrien? Türkischer Militärangriff tötet zwei Journalisten, viele Verletzte! 2.209
Greller Gold-BMW hat noch weitere Mängel! 2.343
Porsche-Fahrer will mit Video für Aufregungen sorgen, doch die Aktion geht nach hinten los 1.197
Porsche-Fahrer wird gleich zweimal in einer halben Stunden geblitzt 213
Markus Anfang nach Aus beim 1. FC Köln: Kein Groll, aber die Trennung tat weh 233
Nachts im Watt verschwunden: Mutter und Sohn weiter vermisst! 3.856
Streit um Netflix-Kracher "Skylines": Steht die Serie vor dem Aus? 598
Nach Rauswurf bei St. Pauli trainiert Cenk Şahin bei Erdogan-Klub 1.228
Verwirrung um Chaos-Fahrt mit geklautem Laster: War es Terror oder nicht? 1.751
Die Katze ist aus dem Sack: Sie wird die neue Catwoman 1.624
Klima-Paket der Regierung: Merkel verteidigt umstrittenes CO2-Vorhaben 1.093
Hier leben besonders viele majestätische Seeadler 115
Klare Kante: Bayerns Fußball-Verband geht gegen Salut-Jubel vor! 249
Gerda Lewis und Keno Rüst: Liebes-Aus! 2.935
Union Berlin: Ex-Bundesliga-Star wechselt in den Nachwuchs 800
Hitlergruß und rassistische Beleidigungen: Bulgarien gegen England mehrfach unterbrochen! 2.435 Update
Motsi Mabuse zeigt Knack-Po und schüttelt den Frust weg 3.119
SEK-Einsatz in Nürnberg: Sohn geht auf Vater los und verbarrikadiert sich! 1.424
Kinder (8, 5) schleichen sich aus Haus und bauen Unfall mit Auto der Eltern 1.779
Bauer Jürgen schickt seine Traumfrau nach Hause, ausgerechnet wegen ihrer Haustiere 6.295
Wissenschaftler planen Expedition zu gefährlichen Kriegsresten in der Nordsee 195
Herzlos! Frau setzt Katze aus und hat abenteuerliche Ausrede parat 5.483
Michael Wendler postet Arsch von Laura, doch die bekommt aus ganz anderem Grund einen Shitstorm 17.309
Pädophiler will Mädchen (10) vergewaltigen, doch er unterschätzt sie 6.463