43 Jahre Altersunterschied! Mädchen (19) will Baby mit ihrem Ehemann (62)

Berryville (Arkansas, USA) - Samantha Simpson ist überglücklich verliebt - in einen 62 Jahre alten Mann. Mit 18 Jahren lernte sie "JR" Simpson, wie er sich nennt, kennen und lieben. Mittlerweile sind die beiden verheiratet - und wollen ein Baby.

Unzertrennlich: Samantha (19) und ihr Ehemann "JR" (62).
Unzertrennlich: Samantha (19) und ihr Ehemann "JR" (62).  © Screenshot/Facebook/Samantha Simpson

Samantha und "JR" sind der Beweis, dass Liebe keine Altersgrenzen kennt.

Vor über einem Jahr lernten sich die beiden durch Freunde kennen - damals war Samantha gerade einmal 18 Jahre alt. Für die junge Studentin war es Liebe auf den ersten Blick. Verliebt habe sie sich in das Aussehen und die Art des damals 61-Jährigen, erzählt sie der "Daily Mail".

"Als ich JR sah, zog es mich automatisch zu ihm hin. Ich mochte, wie er sich präsentierte und dass er ein Gentleman war", so Samantha.

Auch der heute 62-Jährige fand großes Interesse an dem jungen Mädchen. So kam es, dass sich beide hin und wieder trafen, viel telefonierten und SMS schrieben. Dann wurde schnell klar: Die beiden hatten sich ineinander verliebt und wollten als richtiges Paar durch die Welt gehen.

Ein Schock für die Eltern von Samantha. Die Studentin stellte ihren 43 Jahre älteren Freund bei einem Familienessen vor.

Die Studentin und ihr Ehemann scheuen sich nicht, ihre Liebe in der Öffentlichkeit zu zeigen.
Die Studentin und ihr Ehemann scheuen sich nicht, ihre Liebe in der Öffentlichkeit zu zeigen.  © Screenshot/Facebook/Samantha Simpson

Traurigerweise akzeptierten Samanthas Eltern das frische Liebesglück nicht. Die 19-Jährige zog Hals über Kopf zu ihrem geliebten "JR" nach Berryville und brach den Kontakt zu ihrer Familie ab.

Kurz darauf verlobte sich das ungleiche Paar und heiratete am 8. Januar 2018. Trotz ihrem glücklichen Leben zu zweit, muss das Pärchen täglich mit Anfeindungen und negativen Kommentaren von der Öffentlichkeit kämpfen.

Oft wird der 62 Jahre alte Mann als "Kinderschänder" oder "Pädophiler" beschimpft.

"Wenn wir in der Öffentlichkeit unterwegs sind, halten uns Fremde die ganze Zeit für Großvater und Enkelin. Und das regt mich total auf", sagt die 19-Jährige empört.

Zwischen Samantha und "JR" liegen 43 Jahre Altersunterschied.
Zwischen Samantha und "JR" liegen 43 Jahre Altersunterschied.  © Screenshot/Facebook/Samantha Simpson

"Aber es ist noch schlimmer, wenn die Leute 'JR' als 'Kinderschänder' bezeichnen, wenn wir in der Öffentlichkeit Händchen halten oder uns küssen. Es gibt keinen Moment, in dem wir unterwegs sind und nicht darüber nachdenken, was andere von unserer Beziehung halten", sorgt sie sich.

Samantha ist es wichtig, dass Menschen erkennen, dass sie und ihr Ehemann glücklich verheiratet sind. Die Studentin möchte endlich ernst genommen werden und duldet es nicht, wenn Fremde sie und "JR" diskriminieren.

Entgegen aller negativer Meinungen will das Paar nun ein Kind bekommen. Das Baby wäre bereits das zweite Kind des 62-Jährigen. Doch das stört die junge Studentin nicht.

Außerdem hofft sie: "Wenn wir ein Kind haben, wird der ständige Terror hoffentlich aufhören." "Wir haben gerade geheiratet und haben ein eigenes Haus. Warum sollten wir das nicht tun?"

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Samantha Simpson


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0