Doppelpack und eine Rolex: Duda gewinnt kuriose Wette gegen Kalou Neu Mann fährt Schlangenlinien: Ihr glaubt nicht, was er während der Fahrt machte Neu So sollte Jenny Frankhausers Traumprinz sein! Neu Bund finanziert Sexplattform, auf der "Stuhlgang auf den Körper" und "Urin in den Mund" angeboten wird Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.193 Anzeige
7.507

Es gibt bald eine zweite Titanic! Sie fährt dieselbe Route wie damals

Australische Firma Blue Star Line will Titanic nachbauen und 2022 in See stechen lassen

2022 soll ein Nachbau der RMS Titanic in See stechen. Diesmal soll dank neuer Sicherheits- und Navigationsfunktionen alles glattgehen.

Von Anne-Sophie Mielke

New York - Es klingt wie Satire: Ein Unternehmen aus Australien will die Titanic nachbauen und sie auch noch allen Ernstes auf dieselbe Route schicken, die einst das Unglücksschiff nahm. Will da überhaupt jemand mitfahren?

Die RMS Titanic auf ihrer Jungfernfahrt im Jahr 1912.
Die RMS Titanic auf ihrer Jungfernfahrt im Jahr 1912.

Bereits 2012 kündigte der Geschäftsmann und Politiker Clive Palmer das Mega-Projekt an, was umgerechnet etwa 436 Millionen Euro kosten soll.

Angelehnt an die ursprünglichen Schiffseigener "White Star Line" gründete der Australier die "Blue Star Line" und lässt die RMS originalgetreu nachbauen.

Eigentlich sollte das große Kreuzfahrtschiff bereits 2016 für seine erste Fahrt aus Dubai ablegen, doch die Arbeiten wurden im Jahr zuvor unterbrochen, als es einen finanziellen Streit mit einem chinesischen Unternehmen gab.

Nun soll die "Titanic II" 2022 fertiggestellt sein - 110 Jahre nach dem Start des Originals, was am 14. April 1912 gegen 23.40 Uhr im Nordatlantik mit einem Eisberg kollidierte und nach zwei Stunden und 40 Minuten komplett versank.

Bei dem Unglück starben 1514 der über 2200 Menschen, die sich damals an Bord befanden. Der Vorfall zählt zu den größten Katastrophen der Seefahrt.

Es muss also ein fieser Stich ins Herzen der hinterbliebenen Verwandten der Opfer sein, dass nun das Schiff nicht nur nachgebaut wird, sondern auch noch dieselbe Strecke zwischen Großbritannien und New York nehmen soll.

Die Jungfernroute der Titanic II ist allerdings von Dubai nach Southampton vorgesehen. Anschließend soll das Kreuzfahrtschiff in aller Welt umherfahren und "in jedem Hafen, den sie besucht, unübertroffene Aufmerksamkeit" anziehen, verspricht Unternehmer Clive Palmer laut The Sun.

So ist die Titanic II ausgestattet

So soll der Nachbau der Titanic aussehen. Die australische Fima "Blue Star Line" will sie aufs Wasser bringen.
So soll der Nachbau der Titanic aussehen. Die australische Fima "Blue Star Line" will sie aufs Wasser bringen.

Außen wie damals, innen neue Technik! Um eine Wiederholung des Unglücks von 1912 zu verhindern, ist der Nachbau mit einem neuen Sicherheits- und Navigationssystem ausgestattet.

Die charakteristischen vier Schornsteine sind bei der modernen Replik nur Deko, denn das Schiff wird mit Diesel statt Kohle betrieben. Zudem erhält es einen geschweißten, nicht genieteten Rumpf.

Auf neun Decks soll es laut "Blue Star Line" 835 Kabinen für über 2400 Passagiere geben. Interessierte können - wie auch damals schon - Tickets für die erste, zweite und dritte Klasse erwerben.

Auch die Länge ist an das Original angepasst - 269,04 Meter.

Was Fans der Titanic wahrscheinlich verzücken wird, ist die Idee, zum Beispiel die große Treppe nachzubauen, die vor allem durch den Film mit Leonardo DiCaprio (43) und Kate Winslet (43) berühmt wurde.

Auch Restaurants und Speisesäle werden an die damalige RMS angelehnt.

Alle, die sich die Fahrt auf dem nachgebauten Kreuzfahrtschiff nicht entgehen lassen wollen, müssen sich noch etwas gedulden. Die Titanic II soll erst 2022 in See stechen und bisher gibt es noch keine Möglichkeit, sich Tickets zu sichern. "Blue Star Line" erklärt dazu, dass dies in naher Zukunft auf der Website machbar sein soll.

Die ursprüngliche Route der RMS Titanic im Jahr 1912.
Die ursprüngliche Route der RMS Titanic im Jahr 1912.
Elizabeth Gladys "Millvina" Dean überlebte 1912 den Untergang des Passagierschiffs. 2009 verstarb sie als letzte Überlebende der Titanic.
Elizabeth Gladys "Millvina" Dean überlebte 1912 den Untergang des Passagierschiffs. 2009 verstarb sie als letzte Überlebende der Titanic.
Noch immer einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten: "Titanic" mit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio.
Noch immer einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten: "Titanic" mit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio.

Fotos: DPA, Imago, Screenshot/Wikipedia

Mesnerin findet 160.000 Euro in bar auf Altar Neu Straßenverkäufer will beweisen, dass seine Ware besondere Kräfte hat und verblutet fast Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 9.356 Anzeige Neuer Flitzer für Union: Kommt diese Portugiesen-Rakete nach Köpenick? Neu Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter will nicht mehr vor Gericht Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.035 Anzeige Wow! So krass verändert sich Supermodel Monica Ivancan in nur 20 Minuten Neu Dicke Überraschung: Wechselt Pannewitz in die Berliner Kreisliga? Neu Drama um Kater Bobby: Nach 15 Jahren wird er von Besitzern getrennt Neu "Wir schreiben Geschichte!": Bonez MC verrät monströses Tour-Geheimnis Neu Steigt Philip aus? GZSZ-Star spricht über Serienausstieg Neu
Bei minus 30 Grad: Passagiere harren stundenlang in Flugzeug aus Neu 52 von 60 Metern gegraben: Wann erreichen die Retter Julen? Neu
Berühmter Eiskunstläufer wird suspendiert und nimmt sich das Leben Neu Was Zöllner hier in Düsseldorf finden, sind keine Räucherstäbchen Neu Florian David Fitz hat wichtige Message an seine Follower Neu Erst stürzt Detlef D! Soost bei "Dancing on Ice", dann weint er Sturzbäche Neu BVB hält FCB-Druck stand: Im Keller geht die Post richtig ab! Neu Einbrecher wird von Bewohner erwischt, entschuldigt sich freundlich und geht wieder Neu Update Heiße Pool-Party: Welche sexy Spielerfrau präsentiert uns hier ihr Hinterteil? Neu Autofahrerin schießt frontal in Lkw: Retter können nichts mehr für sie tun Neu Nach Mord an Sechsjähriger: Ist Leonies Stiefvater in Berlin untergetaucht? 1.944 Aus Frust! Alexander Zverev zertrümmert seinen Schläger 624 Neue Kollegin bei der "SOKO München": Kann das Nordlicht überzeugen? 267 Bekannt durch spektakuläre Rettung aus dem Iran: Legendärer CIA-Agent Tony Mendez ist tot! 815 Katja Krasavice von Micaela Schäfer gefesselt! Sehen wir hier ihr neues Musikvideo? 1.755 Weil er Flüchtlingen im Irak hilft: Deutscher Ex-Politiker für tot erklärt 2.414 BMW-Chef: "Wir sind in einem Technologie-Krieg" 93 Schwerkranker Benni kämpft für das Überleben anderer 732 Dancing on Ice: Sarah Lombardi verrät, wie es mit ihr weitergeht 1.518 9000 Tonnen Gefahrgut an Bord: Tanker läuft in der Elbe auf Grund 1.161 Wow! So schön erstrahlte der Blutmond über Deutschland 2.978 SAP-Gründer wird 75 und denkt langsam ans Aufhören 99 Ist Ex-DSDS-Star Sarah Joelle Jahnel wieder in einer Beziehung? 361 Tragischer Hintergrund: Zweijährige läuft barfuß mit erhobenen Händen auf bewaffnete Polizisten zu 6.794 Grüne und Linke kritisieren Ramsauer-Reise nach Saudi-Arabien aufs Schärfste 373 Darum war das Wort "Ei" im DDR-Fernsehen verboten 9.282 Alarmierende Zahlen: So oft stören Drohnen den Luftverkehr 263 Hardy Krüger jr. beichtet: Tod meines Sohns trieb mich in die Alkoholsucht 1.418 Macron und Merkel Dienstag in Aachen: Warum das Treffen so wichtig ist 123 Sina und Lucy machen gemeinsame Sache: Was ist los bei "Köln 50667"? 224 Unfallverursacher flüchtet und lässt schwer verletzten Mann zurück 1.512 Minus 27,2 Grad! Das ist der kälteste Ort in Deutschland 10.544 Frau zielt mit Pistole auf Passanten: Großaufgebot und Hubschrauber im Einsatz 3.535 Brutaler Drogenkampf: Verzweifelter Dad will Sohn in "Beautiful Boy" retten! 311 Hier brennen neun Fahrzeuge des Ordnungsamts 305 Update FC Bayern mit breiter Brust auf BVB-Jagd: Matthias Sammer warnt! 1.409 Kurz vorm Draufsetzen: Mann entdeckt Python in Toilette 2.462 Nach Crash: Unfallopfer erhebt schwere Vorwürfe gegen Prinz Philip 2.672 Wieder eine neue Gefahr aus dem All 1.430