Mann von S-Bahn überrollt und getötet

Hamburg - Schrecklicher Unfall am frühen Sonntagmorgen in Hamburg: Eine S-Bahn hat einen Mann überrollt und getötet.

Feuerwehrleute kümmern sich nach dem Unfall um den S-Bahn-Fahrer.
Feuerwehrleute kümmern sich nach dem Unfall um den S-Bahn-Fahrer.  © HamburgNews

Der Unfall ereignete sich gegen kurz vor 6 Uhr auf der S3-Strecke zwischen Neugraben und Neuwiedenthal.

Aus bisher ungeklärter Ursache erfasste ein Zug einen Mann an den Gleisen und tötete ihn.

Seine Identität und weitere Einzelheiten sind derzeit unbekannt.

Nach TAG24-Informationen geht die Polizei von einem tragischen Unfall aus.

Die Leiche soll nun von der Rechtsmedizin untersucht werden.

Wegen des tödlichen Unfalls musste die S-Bahn den Betrieb zwischen Neugraben und Harburg Rathaus für etwas mehr als eine Stunde einstellen.

Der Rettungsdienste betreute zwei Menschen, die in der Bahn saßen.

Titelfoto: HamburgNews

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0