Zweiter Fall Edathy? Das sind die krassen Vorwürfe des Klima-Aktivisten 27.397
Starker Regen! Anstoß bei Arminia Bielefeld gegen Hannover 96 verschoben Top
Mutter ist schockiert, wie ihr Baby sie nach der Geburt anschaut Neu
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion 3.691 Anzeige
Bürgerschaftswahl Hamburg: Mehr Leute gehen wählen als vor fünf Jahren Neu Update
27.397

Zweiter Fall Edathy? Das sind die krassen Vorwürfe des Klima-Aktivisten

Tom Radtke (18) droht Enthüllungen über "Fridays for Future" und SPD-Politiker an

Die Hamburger Bürgerschaftswahl wird durch die Debatte um die Aussagen eines 18-jährigen Schülers überschattet. Tom Radtke drohte auf Twitter Enthüllungen an.

Von Oliver Wunder

Hamburg - Die Hamburger Bürgerschaftswahl wird durch die Debatte um die erschütternden Aussagen eines 18-jährigen Schülers überschattet.

Auf seiner Facebookseite verbreitete Tom Radtke seine Aussage zu Holocaust und Klimawandel.
Auf seiner Facebookseite verbreitete Tom Radtke seine Aussage zu Holocaust und Klimawandel.

Tom Radtke, Kandidat der Linken, hatte am Montag auf Instagram, Facebook, Twitter und seiner eigenen Homepage Gedanken anlässlich des Auschwitz-Gedenktags verbreitet.

Darin setzte er den Holocaust mit dem Klimawandel gleich und schrieb von Nazis als Klimasündern wegen ihrer Panzer. Eine geschmacklose Entgleisung, die auf viel Gegenwind traf und inzwischen gelöscht wurde.

Die Linkspartei distanzierte sich von der wirren Aussage.

Nachdem sie das Gespräch mit dem Schüler gesucht hatte, beendete die Partei die Zusammenarbeit mit dem 18-Jährigen und forderte ihn auf, von seiner Kandidatur zur Bürgerschaft auf der Landesliste zurückzutreten.

Außerdem wurde ein Partei-Verfahren gestartet, das zum Ausschluss führen kann. Radtke selbst wolle aber Parteimitglied bleiben, wie es nach einem Treffen mit dem Landesvorstand der Linken heißt. Auf TAG24-Nachfrage sagte er, dass er im Falle einer Wahl sein Mandat annehmen würde.

Ganz schön viel für einen jungen Menschen. Nachdem sich auch "Fridays for Future" Hamburg von ihm distanziert hat, brach für den 18-Jährigen offenbar eine Welt zusammen und er schaltete auf Gegenangriff.

Im Interview mit der Welt warf er der Bewegung vor, dass zentrale Positionen von Grünen und deren Sympathisanten besetzt seien. Am späten Donnerstagabend legte er auf Twitter und Facebook nach.

Tom Radtke deutet Kenntnis von schwerer Straftat an

Tom Radtke wirft der SPD vor, dass in ihren Reihen ein mutmaßlicher Sexualstraftäter sitzt.
Tom Radtke wirft der SPD vor, dass in ihren Reihen ein mutmaßlicher Sexualstraftäter sitzt.

Dort schrieb er an Fridays for Future Hamburg und die Klimaaktivistin Nele Brebeck gerichtet: "bleibt bei der Wahrheit. Wenn ihr über mich lügt, sehe ich nicht, warum ich eure dreckigen Geheimnisse (z. B. den Pädophilen bei FFF Hamburg) noch für mich behalte. Wenn keine Richtigstellung kommt, dann werde ich morgen alles erzählen. Auch zu Luisa (Anmerkung der Redaktion: Luisa Neubauer)."

Drohung mit bisher unbekannten Fakten oder pure Verzweiflung eines politisch gescheiterten jungen Mannes?

Bereits am Freitag deutete ein neuer Tweet von Tom Radtke an, dass er mit "Pädophilen" einen SPD-Politiker meint.

Er schrieb: "Der Hamburger Bundestagsabgeordnete sollte aufpassen, sonst ergeht es ihm wie seinem ehemaligen Fraktionskollegen Edathy. Ich kenne die Namen einiger seiner Opfer."

Gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy gab es den Verdacht, dass er sich Kindesmissbrauchsabbildungen beschafft habe. Das Verfahren wurde eingestellt, Edathy trat 2014 von allen politischen Ämtern zurück.

Wen Radtke mit seinem Tweet meint, bleibt offen. Für Hamburg sitzen fünf SPD-Abgeordnete im Bundestag. Radtke selbst wollte auf TAG24-Nachfrage dazu den Namen nicht öffentlich machen. Die Hamburger SPD konnte ohne konkrete Vorwürfe keine Stellung nehmen.

Auf Twitter wiesen andere Nutzer darauf hin, dass Tom Radtke mutmaßliche Straftaten lieber anzeigen sollte. Drohungen mit falschen Tatsachenbehauptungen würden ihn in eine "sehr problematische Situation" bringen.

Die Polizei Hamburg hat bereits auf den erste Ankündigung von Radtke reagiert. "Wir sind heute mehrfach auf diesen Tweet hingewiesen worden. Er ist uns bekannt und wir haben Ermittlungen aufgenommen", schrieben die Beamten auf Twitter.

Fotos: Screenshot/Facebook/tomradtke.de, Montage: Screenshot/Twitter/tomradtkede, Screensho

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! 4.828 Anzeige
Hund nagt sich vor Schmerzen das eigene Bein ab Neu
Große Trauer: Bloggerin Mia de Vries (†29) ist tot Neu
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 6.334 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Zahl der Infektionen in Italien auf mehr als 100 gestiegen Neu Update
Harte Kritik an DSDS-Sachse Ramon: "Du lächelst mir zu viel!" Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.936 Anzeige
Aus diesem Grund sollen Scharfschützen Ziegen im Nationalpark töten Neu
Promis demonstrieren für Freilassung des WikiLeaks-Gründers Assange Neu
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 6.567 Anzeige
Von Flut überrascht: Feuerwehr rettet Autofahrer von Bohrinsel Neu
Teenie schlägt Polizist mit Faust ins Gesicht, 34-Jähriger würgt ihn fast zur Bewusstlosigkeit Neu
Heftiger Sandsturm legt Flugverkehr in Urlaubsregion lahm Neu
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 7.450 Anzeige
Behälter umgekippt: Schwertransport durchs Emsland gestoppt Neu
"Take Me Out": Vanessa macht Drohung wahr, Shirin schnappt sich Wincent-Weiss-Double Neu
Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! Anzeige
Mindestens acht Tote und viele Verletzte bei Erdbeben in der Türkei Neu
Nach Anschlag in Hanau: BKA öffnet Hinweisportal Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.638 Anzeige
Mysteriös: Feuerwehr findet große Menge Chemikalien bei Routine-Einsatz Neu
Teenager lädt zum Geburtstag ein: Es kommen mehr als 100 teilweise bewaffnete Gäste Neu
Irre Wendler-Parodie: Oliver Pocher ist alles "Egal"! 2.786
Heftiger Sturm in Köln: Karnevalswagen von Baum zermalmt, Gerüst fällt auf Bierwagen! 1.022 Update
187 Strassenbande: Ließ sich Gzuz für sein neues Album verhaften? 451
Nanu, wer hat sich denn hier zu Til Schweiger in den Pool geschlichen? 4.167
Ohne Brille besser sehen: Einfache Übungen können dem Auge helfen! 1.724
Armer Bastian Yotta: Giraffen und Co. sind jetzt auf Privatpartys verboten 610
Deutschlands stabilster Tramfahrer: Der Bahnbabo mit rührender Liebeserklärung an seine Frau 1.489
So feiert die Fürstin in Afrika: Gloria von Thurn und Taxis wird 60 1.016
eSport-Profi des VfB Stuttgart steht bei großem Turnier in Paris im Halbfinale 298
76 Infektionen: Karneval in Venedig wegen Coronavirus abgesagt 1.119
TV-Duell Pocher vs. Wendler kommt! Haben die beiden Uns nur veräppelt? 7.246
Anne Wünsche kündigt Urlaub an und kassiert Shitstorm 2.650
Janine Pink wird nach Nacktbildern gefragt und hat clevere Antwort parat 2.597
Vaterfreuden bei Nationalspieler Antonio Rüdiger 367
In diesem Land verkaufen verzweifelte Menschen ihre Organe 1.571
Nächste große GZSZ-Story? Gentrifizierung erreicht den Kolle-Kiez 4.483
Besch***ene Aktion: Mann will seine Fäkalien verbrennen und setzt Wald in Brand 1.764
Kräftiger Sturm: Zöch-Absage in Köln, Kö-Treiben in Düsseldorf fällt auch aus! 1.376 Update
Paradiesisch schön! Welche Sex-Bombe postet heiße Bikini-Bilder von den Malediven? 5.923
Dresdner Top-Diplomat Andreas Peschke: "Meine früheren Posten trage ich im Herzen" 1.460
Ex-GNTM-Babe Elena Carrière sahnt Mega-Modelvertrag ab! 1.502
Let's Dance: Laura Müllers Sorge völlig unbegründet 2.100
RB Leipzigs Topstürmer Werner nach Liverpool? "Es spricht vieles dafür..." 3.050
Frau brutal überfallen und vergewaltigt: Ausreden des Täters machen fassungslos 28.397
Roboter "Pepper" ist der neue Star im Altenheim 1.447
Coronavirus: 20 China-Rückkehrer dürfen Quarantäne verlassen 610
Biathlon-Star Erik Lesser beendet Saison vorzeitig: "Zuhause hat sich etwas geändert" 11.060
Fiat kracht frontal in VW: Mann stirbt eingeklemmt in Wrack 3.376
1, 2, 3, 4! Lionel Messi erlegt Eibar (fast) im Alleingang 544
Nach Durchbruch in Thüringen: Bundes-CDU kritisiert Landesverband 1.169