Schock-Diagnose bei YouTube-Star Ischtar Isik: Ärzte finden Tumor!

Berlin - "Ich muss euch etwas erzählen - meine Diagnose", lautet der Titel von Ischtar Isiks neustem YouTube-Video. Doch statt guter Laune, wie es sonst so bei der 22-Jährige üblich ist, wirkt sie dieses Mal deutlich zurückhaltender und vor allem besonders traurig. Der Grund dafür findet sich in ihrem Kopf.

Gefasst wendet sich Ischtar an ihre Fans.
Gefasst wendet sich Ischtar an ihre Fans.  © Screenshot/YouTube

Ihre über eine Million Abonnenten berichtet Ischtar von ihrer schockierenden Diagnose: Sie hat Geschwüre im Gehirn!

Bereits seit Wochen berichtet die Berlinerin von ihren schlechten seelischen und körperlichen Zustand. Vor allem die extremen Kopfschmerzen bereiten ihre große Sorge. Weil diese einfach nicht besser werden wollten, suchte die Influencerin einen Arzt auf. Nach einer umfassenden MRT-Untersuchung dann die dramatische Gewissheit.

"Es wurde ein Tumor bei mir gefunden und man geht davon aus, dass es ein Hypophysenadenom ist", erklärt die 22-Jährige. Doch was ist ein Hypophysenadenom? Eine Ansammlung von gutartigen Geschwüren haben sich im Gehirn des Internet-Lieblings gebildet. Diese sind für die extremen Kopfschmerzen verantwortlich.

Die Diagnose bekam Ischtar bereits vor über einem Monat, doch erst jetzt hat sie all ihren Mut zusammennehmen können, um es auch ihren Fans zu erzählen. Gefasst nahm die YouTuberin die Diagnose auf und ist nun froh darüber, dass der Tumor wohl über die Nase entfernt werden kann. Damit umgeht sie einer großen Operation bei der die Schädeldecke geöffnet werden muss.

Doch bevor es zur OP kommt, wartet auf Ischtar ein Ärzte-Marathon. Zudem fehlen einige Fakten: "Man weiß jetzt auch nicht: Wird man den Tumor komplett entfernen können? Wird er danach wieder zurückkommen? [...] Das alles kann man jetzt noch nicht sagen."

Auf die 22-Jährige wartet nun eine ungewisse Zeit, dennoch bleibt sie optimistisch. Fans, Familie und Freunde stehen hinter ihr.

Titelfoto: Screenshot/YouTube


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0