Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod Neu Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern Neu Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.328 Anzeige Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann Neu Für nur 14,85 Euro im Monat bekommt Ihr in Berlin die PlayStation 4 Pro 3.619 Anzeige
3.381

Nach Brand-Katastrophe: Fertigt die Firma Umeta jetzt per Hand?

Umeta -Geschäftsführer sorgt sich um zukünftige Produktion nach Großbrand

Am vergangenen Freitag wurde die Fertigungshalle der Firma Umeta in Ummeln bei einem Großbrand zerstört. Nun soll wieder per Hand gefertigt werden.

Ummeln – Nachdem das Feuer in der Montagehalle der Firma Umeta am Freitag einen Millionenschaden anrichtete (TAG24 berichtete), macht sich Geschäftsführer Frank Maser große Gedanken um die zukünftige Produktion.

Geschäftsführer Frank Maser ist stolz auf seine Mitarbeiter.
Geschäftsführer Frank Maser ist stolz auf seine Mitarbeiter.

Bis Montag, den 6. August sollte die Halle gesperrt bleiben, um Brandermittlern ihre Arbeit zu ermöglichen. Erste Vermutungen sprechen jedoch von einer Selbstentzündung des Dachs durch die Hitze, wie die Neue Westfälische mitteilte.

Da die Fertigungshalle nun wegfällt, macht sich Geschäftsführer Frank Maser große Sorgen um die zukünftige Produktion der Schmiernippel: "Wir sind weltweit Marktführer(...), wir müssen unsere Produktion irgendwie fortführen, um keine Kunden zu verlieren", sagte der 53-jährige Unternehmer.

Stelle man fest, dass die Maschinen nach dem Feuer nicht mehr einsatzbereit seien, will Maser die Schmiernippel aus Stahl wieder per Hand mit Feder und Kugel versehen."Der Brandschaden ist eine große Herausforderung. Wir müssen nach alternativen Fertigungen schauen. Das Know-how ist da", erklärte er.

Trotz Trauer über die verheerenden Folgen des Brandes ist Maser stolz auf seine Mitarbeiter, die während des Brandes halfen, wertvolle Produktionsmittel vor dem Feuer zu retten. Auch Nachbarn halfen mit Planen zum Schutz der Maschinen aus und boten Ersatzräume an.

Große Dankbarkeit äußert der Geschäftsführer auch gegenüber den Einsatzkräften der Feuerwehr: "Den Einsatzkräften, ihrem professionellen und selbstlosen Einsatz haben wir es zu verdanken, dass nur 10 Prozent des Unternehmens durch das Feuer vernichtet wurden. Es hätte viel schlimmer kommen können!"

Das Dach der Produktionshalle wurde bei dem Feuer mächtig zerstört.
Das Dach der Produktionshalle wurde bei dem Feuer mächtig zerstört.
Man geht davon aus, dass das Dach sich durch die Hitze selbst entzündete.
Man geht davon aus, dass das Dach sich durch die Hitze selbst entzündete.
Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz Neu Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 6.418 Anzeige Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple Neu 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! Neu Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen Neu Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.048 Anzeige Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? Neu Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein Neu Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.883 Anzeige Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? Neu So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! Neu
Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! Neu HSV-Fan erlebt im Weihnachtskalender ihr grün-weißes Wunder Neu "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! Neu Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet Neu
Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? Neu Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! Neu Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? Neu Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast Neu Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste Neu Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 9.977 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 1.689 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 1.116 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 347 Update Lotto-Gewinner aus dem Erzgebirge holt 15 Millionen Euro nicht ab 2.646 Blitz schlägt in Haus ein: Mädchen (6) stirbt, weil sie in diesem Moment mit dem Handy spielte 1.155 Mann bedroht Ex-Kolleginnen mit Waffe und verschanzt sich in Firma: Tatverdächtiger festgenommen! 1.655 Update Ferienwohnungen: Airbnb muss Namen und Adressen der Gastgeber offenbaren 297 Nach Horror-Trennung: Trifft sich "Bachelor in Paradise"-Paar im Dschungelcamp wieder? 911 Geldsegen auf der Autobahn: Plötzlich lag die Kohle rum 1.878 Polizist bei Großrazzia gegen Autoschieber festgenommen! 1.152 Nach tödlicher Fahrt durch Fußgängerzone: 18-Jähriger im Mordprozess angeklagt 471 Sie sagte schon 9/11 voraus: Wahrsagerin prophezeit düsteres 2019 12.768 Pilot überfliegt Forschungsstation in der Antarktis: Was er dann findet, ist grausam 7.071 Strobl über islamistische Gefährder: "Die ganz Gefährlichen haben wir unter Beobachtung" 2.234 Lehrerin fälscht Arzt-Rechnungen, um sich Designertaschen zu kaufen 639 Urteil in Luxemburg: GEZ ist rechtens! 3.275 Update Bevor dieses Mädchen (10) ein Handy bekommt, lassen Eltern sie einen harten Vertrag unterschreiben 5.214 Diese BMW verkaufen sich gerade richtig gut 1.685 Traurig: Bald wird es niemanden geben, der ihr Aussterben bemerkt 206 Influencerin verliert Kind nach zwei Tagen: Das sagt die Berliner Charité! 6.472 Studie belegt: So selbstverliebt sind Wähler von AfD und Linke 1.056 Einbrecher muss zwei Tage in fettverschmiertem Schacht ausharren 1.458 Weltrekord! Frau springt mit 102 Jahren aus Flugzeug 473 Ist die GEZ rechtens? Heute fällt das Urteil! 3.279 Dieser Kölner Schrank ist mehr als 170.000 Euro wert! 98