Auffahrunfall in Mittelsachsen: Eine Person bei Crash verletzt

Großvoigtsberg - Am Dienstagnachmittag kam es bei Großvoigtsberg (Mittelsachsen) zu einem Auffahrunfall.

Der Renault war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.
Der Renault war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.  © Marcel Schlenkrich

Gegen 14.30 Uhr war ein Opel-Fahrer auf der B101 in Richtung Siebenlehn unterwegs, als er verkehrsbedingt halten musste.

Der ihm folgende Renault-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr dem Opel hinten auf.

Ersten Informationen zufolge wurde die Beifahrerin im Renault verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Opel kracht beim Überholen von Laster in Mitsubishi: Drei Personen verletzt
Unfall Opel kracht beim Überholen von Laster in Mitsubishi: Drei Personen verletzt

Der Renault musste abgeschleppt werden. Der Opel hingegen war noch fahrbereit. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird noch ermittelt.

Die Bundesstraße war in Richtung Siebenlehn für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr konnte vorbeigeleitet werden.

Titelfoto: Marcel Schlenkrich

Mehr zum Thema Unfall: