Gas mit Bremse verwechselt: 200.000 Euro Sachschaden!

Worms - Im rheinland-pfälzischen Worms ereignete sich am gestrigen Mittwoch ein kurioser Unfall mit immensem Sachschaden.

Der Sportwagen des 86-jährigen Mannes erlitt aufgrund des massiven Aufpralls einen Totalschaden.
Der Sportwagen des 86-jährigen Mannes erlitt aufgrund des massiven Aufpralls einen Totalschaden.  © Polizeidirektion Worms

Wie die Polizei berichtet, befand sich ein 86-jähriger Mann gegen 21.50 Uhr mit seinem Sportwagen in der Tiefgarage der Kaiserpassage.

Plötzlich verwechselte der ältere Herr das Gas- mit dem Bremspedal, durchbrach in der Folge zunächst die Parkschranke zum Parkdeck 1 und krachte anschließend ungebremst in einen dortigen Aufzugsschacht.

Glücklicherweise blieb der 86-jährige Mann aus Worms bei dem unüblichen Unfall unverletzt.

Mehrere verletzte Fußballfans nach Unfall am Flughafen Weeze!
Unfall Mehrere verletzte Fußballfans nach Unfall am Flughafen Weeze!

Dies konnte man von seinem Auto nicht gerade behaupten. Der teure Sportflitzer erlitt einen Totalschaden.

Außerdem wurde durch den heftigen Aufprall auch der gläserne Aufzug komplett zerstört.

Nach ersten Schätzungen beträgt der Gesamtsachschaden etwa 200.000 Euro.

Titelfoto: Polizeidirektion Worms

Mehr zum Thema Unfall: