Mann stirbt bei Frontal-Crash: Alle Insassen von Kastenwagen im Krankenhaus

Ravensburg - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Ravensburg ist ein Mann tödlich verletzt worden. Fünf weitere Menschen erlitten bei dem Unfall am Sonntag zum Teil schwere Verletzungen, wie die Polizei am Abend mitteilte.

Die Feuerwehr rückte mit 28 Einsatzkräften zur Unfallstelle aus. Sogar Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
Die Feuerwehr rückte mit 28 Einsatzkräften zur Unfallstelle aus. Sogar Rettungshubschrauber waren im Einsatz.  © David Pichler/dpa

Demnach geriet ein 62-Jähriger mit seinem Auto in einer langgezogenen Linkskurve der B30n in den Gegenverkehr und stieß dort gegen 15.54 Uhr mit einem mit fünf Insassen besetzten Kastenwagen zusammen.

Durch die Kollision sei der Kastenwagen angehoben worden und mit dem Fahrzeugheck auf der Leitplanke zum Stehen gekommen.

Trotz umgehender Erste-Hilfe-Maßnahmen starb der 62 Jahre alte Unfallverursacher noch vor Ort.

Mehrere verletzte Fußballfans nach Unfall am Flughafen Weeze!
Unfall Mehrere verletzte Fußballfans nach Unfall am Flughafen Weeze!

Alle fünf Insassen des zweiten Wagens kamen in Krankenhäuser, mindestens zwei von ihnen wurden schwer verletzt.

Den Angaben zufolge waren zwei Rettungshubschrauber sowie mehrere Rettungswagen und Notärzte im Einsatz.


Die Feuerwehr sei mit fünf Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften an der Unfallstelle gewesen.

Titelfoto: David Pichler/dpa

Mehr zum Thema Unfall: