Mercedes kracht frontal in Gegenverkehr: Vier Menschen schwer verletzt

Ruderting - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos sind im Landkreis Passau vier Menschen schwer verletzt worden.

Die beiden Mercedes krachten nach einem Überholfehler frontal ineinander.
Die beiden Mercedes krachten nach einem Überholfehler frontal ineinander.  © zema-medien.de

Ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer habe am Freitag beim Überholen auf einer Bundesstraße bei Ruderting vermutlich einen Fehler gemacht, teilte die Polizei mit.

Dadurch sei sein schwarzer Mercedes CLK auf der Gegenspur mit dem weißen Mercedes GLA eines 63-Jährigen zusammengeprallt.

Beide Fahrer sowie deren 62 und 17 Jahre alten Beifahrer kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser.

Schockierender Unfall: Auto prallt nach Überschlag gegen Haus - Insassen flüchten
Unfall Schockierender Unfall: Auto prallt nach Überschlag gegen Haus - Insassen flüchten

Der 21-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Gutachter zur Klärung des Hergangs.

An beiden Autos entstand ein Totalschaden, der sich ersten Schätzungen zufolge auf 42.000 Euro beläuft.

Titelfoto: zema-medien.de

Mehr zum Thema Unfall: