Mitten in Wolfsburg: Auto kommt von Straße ab und überschlägt sich

Wolfsburg - Am Freitagnachmittag kam es in Wolfsburg auf der Berliner Brücke zu einem Unfall, bei dem sich ein junger Autofahrer verletzte.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Wagen eines 23-Jährigen in Wolfsburg von der Straße ab und überschlug sich.
Aus noch ungeklärter Ursache kam der Wagen eines 23-Jährigen in Wolfsburg von der Straße ab und überschlug sich.  © Polizei Wolfsburg

Der 23-Jährige hinter dem Steuer sei dabei in Richtung der Oebisfelder Straße gewesen, teilte die Polizei Wolfsburg mit.

Aus noch nicht geklärter Ursache kam er hinter der Bushaltestelle "Volkswagen Arena" von der Straße ab und krachte gegen eine Laterne.

Durch die Wucht des Aufpralls hob der Wagen ab, überschlug sich und landete schlussendlich auf dem Dach.

Transporter gerät in den Gegenverkehr: Ehepaar stirbt bei Frontalcrash
Unfall Transporter gerät in den Gegenverkehr: Ehepaar stirbt bei Frontalcrash

Hilfe beim Aussteigen brauchte der Mann nicht. Er konnte sich selbst aus dem Auto befreien.

Dennoch erlitt er leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Sein Wagen, an dem hoher Sachschaden entstand, musste abgeschleppt werden.

Titelfoto: Polizei Wolfsburg

Mehr zum Thema Unfall: